Dip mal wieder - 5 Top-Rezept

+

Knabbern Sie gern Nachos oder Gemüse-Sticks beim Fußball-Gucken? Falls ja, haben wir hier fünf tolle Dip-Rezepte.  

Alle Rezepte sind für jeweils 4 Personen.

Tomaten-Chili-Dipp

Zutaten:

2 mittelgroße Tomaten

4 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

1 Chilischote

1 Knoblauchzehe

250 g Ketchup

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker

Zubereitung:

Tomaten, Chilischote fein würfeln, Knoblauch pressen. Alles mit Ketchup vermengen und abschmecken.

Dazu: Taco-Chips, Nachos

Schafskäse-Dip

Zutaten:

60 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten

40 g Walnusskerne

einige Basilikumblätter

1 Knoblauchzehe

200 g Schafskäse

100 g Hüttenkäse

250 g Sahne

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Hälfte der Tomaten und Walnüsse fein würfeln. Basilikum hacken.

Käsesorten, Sahne, Knoblauch, restliche Tomaten und Walnüsse mit Mixstab pürieren. Gewürfelte und gehackte bzw. gewürfelte Zutaten unterrühren, abschmecken.

Dazu: Salzbrezeln, Taco-Chips, Ciabatta

Eier-Creme

Zutaten:

4 hartgekochte, feingewürfelte Eier

200 g Crème Fraîche

2 EL Mayonnaise oder Salatcreme

1 TL Zirtonensaft

Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten mit Mixstab prürieren, abschmecken.

Dazu: Salzkräcker

Thunfisch-Dip

Zutaten:

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

100 g Doppelrahm-Frischkäse

2 El Sahne

100 g Crème fraîche

50 g Kapern

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf Kapern mit Mixstab pürieren. Abschmecken, Kapern unterrühren.

Dazu: Weißbrot

Avocado-Dip

Zutaten:

2 weiche Avocados

200 g geräucherten Fisch (z.B. Schillerlocken)

1/2 Bund Dill

1 TL Zitronensaft

2 EL saure Sahne

1 1/2 EL mittelscharfer Senf

Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker

Zubereitung:

1/2 Avocado feinwürfeln und mit Zitrone beträufeln; 50 g Fisch in feine Streifen schneiden. Dill hacken.

Restliche Zutaten mit Mixstab pürieren. Gehackte Avocado, Fischstreifen und Dill unterrühren. Abschmecken.

Dazu: Laugengebäch oder Weißbrot

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser