+++ Eilmeldung +++

DNA-Spuren liefern Mann aus

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Frau vergewaltigt, gequält, lebendig verscharrt: Täter 30 Jahre später gefasst

Haferflocken-Lebkuchen-Parfait

+
Das Haferflocken-Lebkuchen-Parfait ist schnell zubereitet und schmeckt lecker.

Eine besondere und bestimmt nicht alltägliche Idee für ein herbstlich-winterliches Dessert ist ein Haferflocken-Lebkuchen-Parfait. Das folgende Rezept ist schnell zubereitet.

Dabei entfalten die in Butter angerösteten Haferflocken ihr leicht nussiges Aroma, das Lebkuchengewürz und der Honig sorgen für den weihnachtlichen Duft und Geschmack. Dieses Dessert schmeckt nicht nur gut, sondern leistet mit den wertvollen Ballaststoffen aus den Haferflocken zugleich einen Beitrag zur vollwertigen Ernährung.

Zutaten für 4 Portionen:

25 Gramm Butter

60 Gramm kernige Haferflocken

1 Esslöffel Honig

125 Gramm Schlagsahne

2 Eigelbe

40 Gramm Puderzucker

1/2 Teelöffel Lebkuchengewürz

1 Esslöffel Orangenlikör

ein paar Früchte zum Garnieren

Zubereitung:

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Die Haferflocken und den Honig dazugeben, die Haferflocken unter Rühren goldbraun karamellisieren. Dabei die Masse nicht zu stark erhitzen und nicht zu dunkel werden lassen, sonst wird sie bitter. Auf einem Brett verteilen und erkalten lassen.

Die Sahne steif schlagen. Die Eigelbe mit zwei Esslöffeln warmem Wasser und dem Puderzucker cremig aufschlagen. Das Lebkuchengewürz, den Orangenlikör und die karamellisierten Haferflocken unterrühren, zuletzt die Sahne unterheben.

Das Eis in eine gefrierbeständige Schüssel umfüllen und für mindestens drei Stunden in das Tiefkühlgerät stellen. Zwischendurch eventuell einige Male durchrühren, damit sich beim Gefrieren möglichst wenig Eiskristalle bilden.

Das Parfait etwa 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, damit es geschmeidig wird.

Zum Anrichten kann entweder ein Eisportionierer verwendet oder je nach Form der Schüssel das Parfait auch in Scheiben geschnitten werden.

Wer will, kann das Parfait mit einigen Früchten wie Himbeeren oder Brombeeren garnieren.

Jede Portion hat etwa 296 Kilokalorien, 19 Gramm Fett, 25 Gramm Kohlenhydrate und 4,5 Gramm Eiweiß.

Produktinfo "Haferflocken":

Haferflocken sind immer Vollkornprodukte und haben deshalb einen hohen Ballaststoffgehalt. Sie bestehen zu rund 60 Prozent aus energiereichen, komplexen Kohlenhydraten. Diese werden langsam in einzelne Zuckerbausteine aufgespalten und dann schrittweise ins Blut abgegeben. So bleibt der Blutzuckerspiegel relativ konstant und der Körper fühlt sich länger satt. Heißhungerattacken bleiben aus. Wer gerne Süßes ist, aber dennoch auf eine ausgewogene Ernährung achten will, sollte einmal Haferkekse oder -muffins ausprobieren.

(Quelle: djd/pt für alleskoerner.de)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Service

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser