Für Familien aus der Region

Sparkassen-Azubis als Weihnachtshelfer

Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler mit den 12 fleißigen Azubis aus dem ersten Lehrjahr. 450 Geschenke haben sie an nur einem Tag verpackt.
+
Vorstandsvorsitzender Alfons Maierthaler mit den 12 fleißigen Azubis aus dem ersten Lehrjahr. 450 Geschenke haben sie an nur einem Tag verpackt.

Rosenheim - Die Aktion Aufwind erfüllt heuer 450 Kindern aus der Region zu Weihnachten einen Herzenswunsch. Tatkräftige Unterstützung erhielt das soziale Hilfsprojekt der Sparkassenstiftungen Zukunft von 12 Auszubildenden der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling.

Am Mittwoch, dem 4. Dezember 2019 verwandelte sich die 12. Etage des Sparkassen Hochhauses in eine Weihnachtswerkstätte. Mit der "Wunschzettelaktion" der Aktion Aufwind werden Familien aus der Region unterstützt, die auf die Tafeln angewiesen sind. Kinder füllen ihren Wunschzettel aus und geben diesen bei den regionalen Tafeln ab. Die Geschenke werden anschließend besorgt und dann gilt es diese zu verpacken, ganze 450 Stück an der Zahl.

Hier kommt die Crew der Sparkassen-Azubis ins Spiel! Für die fleißigen Auszubildenden des ersten Lehrjahrs ist das Ehrensache und sie packen ab 8 Uhr tatkräftig mit an bzw. mit ein. So wird Geschenk für Geschenk genau inspiziert, liebevoll verpackt und mit dem jeweiligen Wunschzettel des Kindes versehen. Nach kurzer Zeit sind alle ein eingespieltes Team, die Prozesse laufen Hand in Hand und der Berg an Geschenken wächst stetig. Obwohl sehr fokussiert verpackt wird, kommt der Spaß sicher nicht zu kurz: es wird viel gelacht und in den Verschnaufpausen zu Getränken und Snacks gegriffen. Zudem zaubert das eine und andere Geschenk den Helfern ein Schmunzeln auf die Gesichter – "Sachen gibt’s"!

Sparkassen-Azubis packen mit an

 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling
 © Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling

Fast geschafft: Als am Nachmittag das Gruppenfoto mit dem Vorstandsvorsitzenden Alfons Maierthaler gemacht wird, ist der Löwenanteil der Aktion längst bewältigt und jeder stolz auf das Geleistete und den wirklich beeindruckenden Geschenke-Berg. Mit dem letzten Geschenk ist die Freude groß: Alle Pakete sind gepackt, werden pünktlich zu Weihnachten unter den Christbäumen liegen und vielen Kindern eine große Freude machen. So geht dieser etwas andere Arbeitstag zu Ende und die Azubi-Truppe wie auch die Mitarbeiter und Verantwortlichen der Sparkassenstiftung Zukunft laden zufrieden alle Geschenke in den "Weihnachtsschlitten". Das Engagement der Aktion Aufwind in Kooperation mit den regionalen Tafeln findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt, die ohne die Unterstützung der Auszubildender in dieser Form nicht möglich wäre. Ein großes Dankeschön an alle Helfer, Spender und Unterstützer!

Weitere Einblicke in die Ausbildung bei der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling gibt es in der Azubi-Offensive.

Pressemitteilung Sparkasse-Bad Aibling

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.