Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Herzlichen Glückwunsch!“

Stahlwerk Annahütte gratuliert zwei Azubis zum Abschluss – und heißt sie im Team willkommen

Zeugnisvergabe Stahlwerk Annahütte
+
Bei der Zeugnisvergabe gratulierte die Geschäftsführerin des Stahlwerks Annahütte, Katharina Eisl, den beiden Azubis zu ihrem erfolgreichen Abschluss.

Die eigene Ausbildung bleibt der Königsweg der Fachkräftesicherung – das gilt auch im Stahlwerk Annahütte. Zwei Auszubildende des Stahlwerks Annahütte haben ihre Ausbildung vor Kurzem erfolgreich abgeschlossen und wurden danach in ein Arbeitsverhältnis im Unternehmen übernommen.

Hammerau – In einer feierlichen Runde wurden die Zeugnisse, von der Geschäftsführung, an die zwei technischen Auszubildenden überreicht. „Wir freuen uns mit ihnen über den errungenen Abschluss und darüber, dass wir zwei neue Fachkräfte für unser Team gewonnen haben“, so Geschäftsführerin Katharina Eisl. Rückblickend auf die Ausbildungszeit erzählte Florian Walter, Werkstoffprüfer für Metalltechnik: „Die Ausbildung hat sehr viel Spaß gemacht und es gibt viel Abwechslung im Arbeitsalltag“

Für das nächste Ausbildungsjahr sucht das Stahlwerk Annahütte noch motivierte und interessierte Auszubildende. Mehr Informationen unter: http://www.annahuette.com/ausbildung

Stahlwerk Annahütte

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.