10 neue Auszubildende beim Stahlwerk Annahütte

+
Begannen am 1. September ihre Ausbildung beim Stahlwerk Annahütte: stehend (v.l.n.r.): Daniel Eichinger (Ausbilder Werkstoffprüfer), Anna Tschakert (Werkstoffprüferin), Tobias Maier (Ausbilder Elektroniker), Fabian Lexhaller (Werkstoffprüfer), Leo Höglauer (Werkstoffprüfer), Florian Eisl (Ausbilder Industriekaufleute), Bernhard Riedel (Ausbilder Maschinen und Anlagenführer), Francesco Paolino (Maschinen und Anlagenführer), Manuel Thanbichler (Ausbilder Industriemechaniker), Michael Ganster (Leitung Personalwesen). Kniend (v.l.n.r.): Bernhard Mangs (Elektroniker), Simone Ehrenlechner (Industriekauffrau), Markus Edfelder (Industriekaufmann), Florian Schmidt (Industriemechaniker), Ludwig Kernstock (Industriemechaniker) und Emin Alagic (Maschinen- und Anlagenführer).

Hammerau - Mit 1. September 2014 haben zehn neue Azubis in fünf Berufsbildern ihre Ausbildung im Stahlwerk Annahütte in Hammerau gestartet:

In den fünf Berufsbildern Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriekauffrau/Industriekaufmann, Industriemechaniker/in, Maschinen- und Anlagenführer/in sowie Werkstoffprüfer/in Metalltechnik absolvieren die zehn neuen Fachkräfte fortan ihre Ausbildung. Insgesamt sind 30 Auszubildende derzeit bei der Annahütte beschäftigt. Durch die kontinuierliche Ausbildung sichert die Annahütte einen Teil des Bedarfs an qualifizierten Fachkräften für die Zukunft. „Die Ausbildung im eigenen Unternehmen ist die beste Art, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu erhalten, die die speziellen Anforderungen des Betriebes heute und in Zukunft kennen und erfüllen“, so Michael Ganster, Personalleiter Stahlwerk Annahütte.

Das Stahlwerk Annahütte stellt jedes Jahr neue Auszubildende ein – in der Regel für die Berufsbilder Elektroniker/in für Betriebstechnik, Industriekauffrau/Industriekaufmann, Industriemechaniker/in, Maschinen- und Anlagenführer/in sowie Werkstoffprüfer/in Metalltechnik.

Stahlwerk Annahütte Stab- und Gewindestahl aus dem Stahlwerk Annahütte in Hammerau bewährt sich weltweit in der Automotive- und Werkzeugindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Agrartechnik, in der Energiegewinnung und im technischen Ingenieurbau. Vor über 475 Jahren als Eisengewerk gegründet, ist das Stahlwerk Annahütte heute Weltmarktführer bei Gewindestahl und konsequenter Innovationstreiber bei der Entwicklung neuer Stahlgüten und Anwendungssysteme. Mit über 500 Mitarbeitern ist das Unternehmen ein bedeutender Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor für die Region. Das Stahlwerk Annahütte gehört zur Max Aicher Unternehmensgruppe mit Sitz in Freilassing.

Stahlwerk Annahütte

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare