Meine Ausbildung bei der Hawle Armaturen GmbH

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Marlena Stadler absolviert derzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Hawle Armaturen GmbH.

Freilassing - Eine Ausbildung bei Hawle - wie ist das so? Marlena Stadler schreibt über ihre persönlichen Erfahrungen und ihre Entwicklung als Industriekauffrau-Auszubildende.

Vorname Marlena
Nachname Stadler
Firma Hawle Armaturen GmbH
Straße Liegnitzer Str. 6
PLZ 83395
Ort Freilassing
E-Mail-Adresse info@hawle.de
Firmen-Telefon 08654 63030
Ausbildung zur/zum Industriekauffrau
Dauer der Ausbildung 3 Jahre
Nötiger Schulabschluss mittlere Reife
Wie ist die Ausbildung aufgebaut? Duales Ausbildungssystem in Ausbildungsbetrieb und Berufsschule
Wo befindet sich die Schule? Freilassing
Aufgaben/Tätigkeiten in der Firma Die Azubis durchwandern verschiedene Abteilungen: z.B. im Einkauf Bestellungen eingeben, im Verkauf Kundenbestellungen annehmen, in der Buchhaltung Kontoauszüge kontrollieren und Rechnungen einbuchen
Wie läuft das Einstellungsverfahren? Als erstes findet unser Bewerber-Casting statt und dann folgen die Vorstellungsgespräche
Wie hoch ist der Verdienst? Im 2. Lehrjahr verdiene ich 897 Euro
Anzahl Azubi-Stellen Bei meinem Ausbildungsberuf sind es meistens 2 Lehrlinge pro Jahr.
Mitbewerber pro Jahr? ca. 45
Übernahmechancen Ja es gibt Übernahmechancen. Die Azubis, die Lehrjahre über mir waren, wurden alle übernommen.
Weiterbildungsmöglichkeiten nach Übernahme? Ja es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Übernahme, z.B. geprüfte Industriefachwirtin, Diplomkauffrau und Diplombetriebswirtin uva.
Wie bist Du auf die Ausbildungsfirma gekommen? Durch Freunde und durch die Zeitung.
Wie weit ist Dein Arbeitsweg? Ungefähr 4 km
Wie kommst Du in die Arbeit? Im Sommer mit dem Fahrrad und im Winter mit dem Auto.
Warum die Ausbildung genau bei dieser Firma? Hawle ist eine sehr sympatische Firma mit sehr guten Chancen für Lehrlinge.
Was gefällt Dir in der Ausbildung am besten? Am besten gefällt mir an meiner Ausbildung der Kontakt mit den Kunden, das selbstständige Erarbeiten einzelner Aufgaben und dass Lehrlinge besonders gefördert werden.
Gibt es in der Firma etwas Besonderes für Azubis? Ich habe heuer unseren Stand auf der Berufsinfomesse zusammen mit anderen Lehrlingen organisieren dürfen. Die Industriemechaniker haben eine eigene Lehrwerkstatt. Und wir machen auch viele Ausflüge mit den Azubis.
Allgemeines, ausführliches Fazit von der Ausbildung: Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich diese Ausbildung gewählt habe. Die guten Arbeitszeiten, die vielen Ausflüge und die Projekte mit anderen Azubis machen den Berufsalltag sehr abwechslungsreich und angenehm.

Hier gibt es alle Infos über eine Bewerbung bei der Hawle Armaturen GmbH!

Zurück zur Übersicht: Azubi-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion