Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Azubi-News

Die Hawle Armaturen GmbH erfreut sich erneut über hervorragende Ausbildungsabschlüsse 

HAWLE ARMATUREN GMBH: Von links nach rechts: Ferdinand Mosinger, Manuel Sienerth, Gerald Carbon, Johann Hasenöhrl, Julia Kern, Johann Kern,
Nicole Minet, Dr. Viktoria Handlechner, Eva Thalmaier, Thomas Bohl, Sandra Otto und Christoph Mangs.
+
Von links nach rechts: Ferdinand Mosinger, Manuel Sienerth, Gerald Carbon, Johann Hasenöhrl, Julia Kern, Johann Kern, Nicole Minet, Dr. Viktoria Handlechner, Eva Thalmaier, Thomas Bohl, Sandra Otto und Christoph Mangs.

Glückliche Gesichter gab es auch beim diesjährigen Abschlussjahrgang. Die frisch gebackenen Nachwuchskräfte konnten ihre Ausbildung erfolgreich abschließen und somit den Grundstein für ihre berufliche Zukunft bei Hawle legen.

Freilassing - Die Hawle Armaturen GmbH beglückwünscht ihre ausgelernten Azubis traditionell im Rahmen einer kleinen Feierstunde.

Sowohl der technische Geschäftsführer Thomas Bohl als auch der kaufmännische Geschäftsführer Gerald Carbon dankten den ehemaligen Azubis für ihr Engagement und ihre Leistung in der Lehrzeit und wünschten ihnen viel Erfolg bei ihren künftigen, spannenden Aufgaben bei Hawle.

Die sieben jungen Nachwuchskräfte wurden direkt in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen und freuen sich darauf, den Unternehmenserfolg künftig mitgestalten zu dürfen.

Julia Kern, Nicole Minet und Eva Thalmaier unterstützen als ausgelernte Industriekaufleute die Bereiche Einkauf, Technischer Vertrieb und Einkauf Guss. Johann Hasenöhrl, Johann Kern, Ferdinand Mosinger und Manuel Sienerth werden die Dreherei, Konstruktion, Schweißerei und Arbeitsvorbereitung verstärken und ihr erlerntes Wissen als Industriemechaniker anwenden.

Als Anerkennung für ihre guten Leistungen erhielten die ehemaligen Auszubildenden neben einer Prämie auch ein kleines Präsent vom Arbeitgeber. Vier unserer sieben Azubis wurden dabei mit dem bayerischen Staatspreis ausgezeichnet, da sie ihre Ausbildung jeweils mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen haben.

„Wir fördern neben den fachlichen Kompetenzen vor allem auch die menschliche Entwicklung der jungen Leute, damit sie persönlich wachsen und Verantwortung übernehmen“, so Dr. Viktoria Handlechner und Sandra Otto kaufmännische Ausbilderinnen bei Hawle.

Der technische Ausbilder Christoph Mangs erklärt: „Unterstützt wird dies auch durch unsere spannenden Azubi-Projekte, die von den Lehrlingen zusammen als Team organisiert werden, wie der Girls´ Day und die Berufsinformationsmesse (BIM) in Salzburg.“

Sie loben das hohe Maß an Leistungsbereitschaft, Eigenverantwortung und kontinuierliche Weiterentwicklung der hard und soft skills, worauf auch die Auszubildenden selbst zu Recht stolz sind.

Neben sieben Ausbildungsberufen bietet Hawle auch die Möglichkeit verschiedener dualer Studiengänge an.

Über das Unternehmen

Hawle ist fest an seinem Ursprungsort im Berchtesgadener Land verwurzelt und zählt mittlerweile mit fast 350 Mitarbeitern am Standort Freilassing zu einem der größten Arbeitgeber der Region.

Um den eigenen hohen Qualitätsansprüchen an den Produkten und Serviceleistungen gerecht zu werden, erweiterte die Hawle Gruppe Deutschland neben dem Stammwerk in Freilassing und der eigenen Gießerei in Fürstenwalde, mit der Hawle Kunststoff & Service GmbH an den Standorten Wiehl, Brühl, Reichenbach und Freilassing ihr Leistungsspektrum.

Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind die wichtigste Voraussetzung für den Unternehmenserfolg. Aus- und Weiterbildung sind in der Hawle Unternehmenskultur von sehr hoher Bedeutung, da die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens ganz entscheidend von der fachlichen und sozialen Kompetenz der Mitarbeiter abhängt.

Aktuell sind 25 Auszubildende im kaufmännischen und gewerblichen Bereich beschäftigt, zwei davon absolvieren ein duales Studium. Rund 80 Prozent aller Lehrlinge wurden in den letzten zehn Jahren in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen. Die restlichen Absolventen entschieden sich für andere Wege wie Auslandserfahrung oder schulische Weiterbildung.

Eine fundierte Aus- und Weiterbildung ist eine Investition in die Zukunft - für die Auszubildenden und für Hawle.

Wir suchen dich!

Für den Ausbildungsbeginn 01.09.2022 suchen wir noch Auszubildende in den Berufen „Technischer Produktdesigner“ und „Elektroniker für Betriebstechnik“.

Mehr Informationen zu einer Ausbildung bei Hawle gibt es in der Azubi-Offensive.

HAWLE ARMATUREN GMBH

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.