Ausgezeichnet – Auszubildende bei HEIDENHAIN

+
Die neuen Auszubildenden bei HEIDENHAIN im September 2018

Als größter Ausbildungsbetrieb im Bereich der Dualen Ausbildung im Landkreis Traunstein bilden wir aktuell über 230 neue Nachwuchskräfte aus. Regelmäßig gehören am erfolgreichen Ende der Ausbildung einige von ihnen zu den Besten ihres Fachs.

So erhielten 2017 achtundzwanzig HEIDENHAIN-Azubis den bayerischen Staatspreis für hervorragende Leistungen in der Berufsschule. Zudem wurden fünf unserer Jungfacharbeiterinnen und -facharbeiter aus dem Abschlussjahrgang 2017 von der IHK München und Oberbayern als Prüfungsbeste geehrt.

Ausgezeichnet – mit Note 1 in allen Prüfungen im Winter 2017: unsere Jungfacharbeiter Johannes Mühlbacher, Susanna Nedler, Thomas Schauer, Simon Krammer, Simon Öttl, Lukas Baumgartner

Für Alexandra Hartl (Industrieelektrikerin) und Bianca Murner (Mikrotechnologin) ging es sogar noch eine Stufe weiter: Sie wurden bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin als bundesweit beste Prüfungsteilnehmerinnen in ihren Ausbildungsberufen ausgezeichnet.

Ausgezeichnet – mit Note 1 in allen Prüfungen im Sommer 2017: unsere ehemaligen Auszubildenden Nicole Hundsberger, Robert Schwab, Alexandra Hartl, Bianca Murner, Nadine Hasselberger, Lukas Wimmer, Patricia Michel, Andreas Mitter

Unser Angebot – Deine Entscheidung

Für den Ausbildungsstart im September 2019 bieten wir Ausbildungsplätze in folgenden Berufen:

Bewerbungsschluss ist am 30.09.2018.

Hier klicken, um alle Informationen zu erhalten!

Einblicke und Perspektiven – das erwartet Dich bei uns

  • erfahrene Ausbilder, die Dich während Deiner gesamten Ausbildungszeit begleiten und neben Deiner fachlichen auch Deine persönliche Entwicklung im Blick haben
  • eine große, moderne Ausbildungswerkstatt, in der Du Dir die praktischen Grundlagen für Deine künftigen Aufgaben aneignest
  • über 3.000 aufgeschlossene Kolleginnen und Kollegen, die ihr Wissen gerne mit Dir teilen
  • mehr als 15 unterschiedliche Fachabteilungen, in die Du hineinschnuppern kannst
  • Arbeitsplätze und Maschinenbereiche, die technisch auf dem neuesten Stand sind
  • gute Übernahmechancen und zahlreiche Möglichkeiten, Dich weiterzuentwickeln, wenn Du Deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast

Informationstag der Ausbildung bei HEIDENHAIN für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 12 und deren Eltern sowie für Interessentinnen und Interessenten für eine Zweitausbildung am Freitag, den 21. September 2018, von 16:00-20:00 Uhr!

Hier und jetzt anmelden!

Einstellungssache – darauf kommt es an

Ein guter Abschluss ist wichtig. Mindestens genauso wichtig ist es aber, nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit dem Herzen bei der Sache zu sein.

Neugier, Engagement und Begeisterung sind das A und O für Deinen Erfolg. Deshalb stehen Dir bei uns auch dann viele Türen offen, wenn Dein Zeugnis nicht ganz perfekt ist.

Technologien von morgen – das wird Deine Welt

Wir sind eines der weltweit führenden Unternehmen in der Mess- und Steuerungstechnik. Unsere Produkte sind in vielen Bereichen unverzichtbar, denn sie sorgen für höchste Präzision – auch im millionstel Millimeter-Bereich. Sie kommen u. a. bei der Produktion von Smartphones, in der Automobil-Industrie, in der Luft- und Raumfahrt oder in der Medizintechnik zum Einsatz.

Wir haben den Ehrgeiz, dem internationalen Wettbewerb immer ein Stück voraus zu sein und schon heute Lösungen für die technologischen Herausforderungen von morgen zu entwickeln. Dazu brauchen wir Dich und Deine Ideen!

Der erste Schritt – Deine Bewerbung

Für den Ausbildungsbeginn im September 2019 kannst Du Dich bis 30.09.2018 bewerben.

Nähere Informationen findest Du auf heidenhain/karriere. Fragen beantwortet Dir unser Ausbildungs-Team gerne telefonisch 08669/31-1560 oder per E-Mail ausbildung@heidenhain.de.

Ausbildungswelten bei HEIDENHAIN:

Zum Ausbildungsfilm von HEIDENHAIN

Ausbildungswelten bei HEIDENHAIN

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.