Jetzt bei ALDI SÜD bewerben!

ALDI SÜD: Ausbildung junger Menschen liegt uns sehr am Herzen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Was wäre ALDI SÜD ohne hochmotivierte und engagierte Bürokaufleute, Logistiker, Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel? Doch wir bilden nicht nur aus. Wir freuen uns immer sehr, wenn wir unseren Nachwuchs nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung übernehmen können. Lernen Sie vier unserer Auszubildenden näher kennen, die ihre Ausbildung gerade erfolgreich abgeschlossen haben.

Azubis im Kurzinterview

Emre Aydinlioglu

Emre Aydinlioglu

Was steht auf Ihrer Visitenkarte?
Emre Aydinlioglu, ALDI SÜD, Tagesvertretung, Filiale Haar

Was ist das Coolste an Ihrem Job?
Als Tagesvertretung gehöre ich zum Filialführungsteam und übernehme dabei viel Verantwortung - für die Filiale, meine Kollegen und unsere Kunden. Darauf freue ich mich schon. Außerdem werde ich den Tagesablauf organisieren und die anfallenden Aufgaben auf meine Kollegen verteilen: die Kontrolle und das Einräumen der Ware, die Sauberkeit in der Filiale, die Besetzung und Abrechnung der Kassen, etc. Und natürlich freue ich mich auf das höhere Gehalt.*lacht*

Wie sind Sie zu ALDI SÜD gekommen?
Meine Mama hat ein Plakat in der Filiale gesehen und mir von der Ausbildung bei ALDI SÜD erzählt. Außerdem arbeitet mein Nachbar bei ALDI SÜD und hat mir die Firma empfohlen.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?
Man sollte vor allem teamfähig sein, denn ohne gute Kommunikation im Team läuft gar nichts. Aber auch Ausdauer und Kraft sollte man mitbringen, da die Arbeit in der Filiale schon anstrengend ist.
Wichtig finde ich auch, dass man stressresistent ist, denn es gibt immer mal schwierige Situationen, die man am besten mit Gelassenheit löst.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich...
1. Besser in der Schule aufpassen und vielleicht einen höheren Schulabschluss erwerben.
2. Möglichst früh regelmäßig Sport machen.
3. Viele Praktika machen, um offener und aufgeschlossener zu werden und viele verschiedene Menschen kennenzulernen.


Bettina Schock

Bettina Schock

Was steht auf Ihrer Visitenkarte?
Bettina Schock, ALDI SÜD, Tagesvertretung, Filiale Rosenheim

Was ist das Coolste an Ihrem Job?
Als Tagesvertretung übernimmt man Aufgaben des Filialleiters und trägt dabei viel Verantwortung - darauf bin ich sehr gespannt. Und es bedeutet nochmal mehr Abwechslung, da ich in neue Aufgabengebiete eingearbeitet werde.

Wie sind Sie zu ALDI SÜD gekommen?
Beim Einkaufen habe ich das Plakat gesehen, auf dem für die Ausbildung geworben wurde und ich habe mich davon angesprochen gefühlt.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?
Vor allem als Tagesvertretung sollte man selbstbewusst und selbstständig sein, um anfallende Aufgaben entsprechend lösen zu können. Auch der Umgang mit dem Team muss einem liegen, denn die Abläufe in der Filiale sind komplex und eine reibungslose Kommunikation ist deshalb besonders wichtig.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich…
1. Man sollte immer frühzeitig mit dem Lernen anfangen und nicht erst kurz vor der Prüfung - das verringert den Druck.
2. Eine frühe Berufsorientierung ist wichtig, um verschiedene Berufszweige kennenzulernen
.


Ines Lettl

Ines Lettl

Was steht auf Ihrer Visitenkarte?
Ines Lettl, ALDI SÜD, Mitarbeiterin in der Buchhaltung, Regionalgesellschaft Ebersberg

Was ist das Coolste an Ihrem Job?
Ich mag die Abwechslung, denn in meiner Abteilung ist kein Tag wie der andere und es gibt immer wieder neue Herausforderungen. Besonders gerne kümmere ich mich um die Abwicklung der Warenrechnungen sowie die Erfassung der Brot- und Kuchenbestellungen. Neu hinzugekommen ist das Aufgabengebiet „Wechselgeld“. Dazu gehören das Kontrollieren der Bankeinzahlungen sowie das Bestellen von Wechselgeld bei unserem Dienstleister.

Wie sind Sie zu ALDI SÜD gekommen?
Während meiner ersten Ausbildung habe ich festgestellt, dass mir die Arbeiten im Büro besonders gut gefallen. Daraufhin habe ich im Internet verschiedene Jobbörsen durchsucht und mich bei ALDI SÜD für eine Ausbildung zur „Kauffrau für Büromanagement“ beworben.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?
Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Selbstvertrauen, Sorgfalt und Genauigkeit. Außerdem sollte man „die Arbeit sehen“ und auch von sich aus Aufgaben übernehmen.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich…
1. Vielleicht hätte ich von Anfang an eine Ausbildung im Büro machen sollen… Andererseits habe ich während meiner ersten Ausbildung bereits viel gelernt und vor allem Selbstvertrauen gewonnen, das ich dann im Büro gut gebrauchen konnte.
2. Wissen, was man will und sich nicht die Meinung anderer aufschwatzen lassen.
3. Man sollte die verschiedenen Möglichkeiten zur Berufsorientierung unbedingt wahrnehmen. Auch wenn man danach nicht unbedingt sofort weiß was man machen möchte - es ist schon viel wert, wenn man weiß was man nicht will.


Sascha Flügel

Sascha Flügel

Was steht auf Ihrer Visitenkarte?
Sascha Flügel, ALDI SÜD, Mitarbeiter in der Warenwirtschaft, Regionalgesellschaft Ebersberg

Was ist das Coolste an Ihrem Job?
Ich genieße bei meinen Kollegen ein hohes Maß an Vertrauen - das macht mich sehr stolz. Besonders gefällt mir das eigenverantwortliche Arbeiten: Ich kommissioniere z.B. selbstständig Aktionsartikel, kontrolliere die Bestellungen der Filialen und gebe diese anschließend an die Lieferanten weiter.

Wie sind Sie zu ALDI SÜD gekommen?
Durch eine Berufsinfo-Veranstaltung. Die vielfältigen Aufgaben, der gute Ruf der Ausbildung und des Unternehmens haben mich überzeugt.

Welche Eigenschaften sollte man mitbringen?
Eigenverantwortliches und zügiges Arbeiten ist genauso gefragt wie Teamfähigkeit, Stressresistenz und genaues Arbeiten, denn eine Kleinigkeit zieht schnell Konsequenzen nach sich.

3 Ratschläge an Ihr 14-jähriges Ich…
*lacht* Ich glaube, ich habe alles richtig gemacht, denn ich bin sehr zufrieden wie es ist.

Azubi-Interviews - Azubis erzählen von ihrer Ausbildung:

Weitere Informationen zur Ausbildung bei ALDI SÜD und Bewerbungen unter karriere.aldi-sued.de.

Ausbildung bei ALDI SÜD

Für diese Ausbildungsangebote können Sie sich bewerben:

* Ausbildung zum Verkäufer und Kaufmann im Einzelhandel (m/w)

* Ausbildung zum Kaufmann Büromanagement (m/w)

* Ausbildung zum Geprüften Handelsfachwirt IHK (m/w)

* Duales Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts (m/w)

Ausbildung bei ALDI SÜD:

* Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, wurden im Textverlauf lediglich männliche Bezeichnungen verwendet. Selbstverständlich gelten alle Begriffe auch für weibliche Mitarbeiter, Kollegen, Interessenten, Absolventen und Bewerber.

Zurück zur Übersicht: Azubi-Offensive

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.