Neues aus der Reisewelt

Wassersport, Nacht der Lichter, Speckfest

+
Kite-Surfing und andere Wassersportarten stehen beim "Waterz"-Festival im dänischen Hvide-Sande im Mittelpunkt. Foto: Jess Porse/Brian Engblad/ilostawavein79.com/dpa-tmn

Für das Wassersportfestival in Dänemark können Windsurfer schon mal für Anfang September trainieren. Kulturfans werden auch gerne nach Island zu Lichternacht und Freunde des guten Essens zum Speckfest nach Südtirol reisen.

Wassersportfestival an der dänischen Nordsee

Hvide-Sande (dpa/tmn) - Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, Wakeboard, SUP und Kajak fahren - im dänischen Hvide Sande an der Nordsee steht vom 06. bis zum 14. September der Wassersport im Mittelpunkt. Auf dem Programm des "Waterz"-Festivals stehen zahlreiche Wettbewerbe für Anfänger und Vollprofis.

Highlights sind die Windsurf-Wettbewerbe der PWA World Tour und die Langstrecken-Challenge, bei der bis zu 400 Wind- und Kitesurfer zum Ringkøbing Fjord und wieder zurück fahren (www.waterz.dk).

Nacht der Lichter auf Island

Wenn die hellen Sommernächte den dunkleren Herbsttagen weichen, findet auf Island das Kulturfestival "Nights of Lights" statt. In Reykjanes stehen vom 4. bis zum 8. September mehr als 100 Veranstaltungen auf dem Programm - von einem Konzert des Isländischen Symphonischen Orchesters über Singveranstaltungen für Kinder bis hin zu einem großen Open-Air-Konzert. Den Abschluss bildet ein großes Feuerwerk ( www.ljosanott.is/en).

Südtiroler Speckfest

Im Bergdorf St. Magdalena in Villnöss dreht sich vom 5. bis zum 6. Oktober alles um Speck. Auf dem Südtiroler Speckfest können Besucher die Spezialität nicht nur probieren, sondern in Kochkursen auch mehr über ihre Verwendung lernen. Untermalt wird das Speckfest von traditioneller Musik und Tänzen aus der Region. Den Abschluss des Wochenendes bildet die Kür der neuen Speckkönigin (www.speckfest.it)

Waterz-Festival in Dänemark

Nacht der Lichter auf Island

Speckfest in Südtirol

Zurück zur Übersicht: Reise

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT