Grizzlys, Lachse und das Erbe der Ureinwohner

Grizzlys und Lachse
1 von 8
Grizzlys, Lachse und das Erbe der Ureinwohner: Damit das Holz nicht anbrennt, reiben es die Ureinwohner von Vancouver Island vorher mit Fischblut ein.
Grizzlys und Lachse
2 von 8
Lebendige Tradition: Die jungen Mädchen aus dem Volk der Kwakwaka'wakw zeigen Besuchern gerne die überlieferten Tänze - hier zum Beispiel im U'mista Cultural Center von Alert Bay.
Grizzlys und Lachse
3 von 8
Die Hügel von Vancouver Island und der Ozean sorgen - wie hier im Pacific Rim Nationalpark - für ein stimmungsvolles Panorama.
Grizzlys und Lachse
4 von 8
Mit dem Kajak zu den Seelöwen: Touren dieser Art werden - wie hier in der Broken Group-Inseln - an vielen Orten auf Vancouver Island angeboten.
Grizzlys und Lachse
5 von 8
Der Pazifik an Vancouver Islands Westküste - hier bei Tofino - ist zum Schwimmen ohne Neoprenanzug in der Regel zu kalt.
Grizzlys und Lachse
6 von 8
Wandern zu den Wasserfällen: Wie hier im Carmanah Walbran Provinzpark bringen die natürlichen Attraktionen von Vancouver Island.
Grizzlys und Lachse
7 von 8
An der wilden Westküste von Vancouver Island: Ucluelet ist ein Ausgangspunkt für Walbeobachtungstouren und auch bei Surfern sehr beliebt.
Grizzlys und Lachse
8 von 8
Das Erbe der Ureinwohner: Totempfähle wie diese können Urlauber auf Vancouver Island nicht nur bewundern, sondern für den heimischen Garten auch selbst in Auftrag geben.

Der äußerste Südwesten Kanadas: Vancouver Island liegt dicht vor der Küste der Provinz British Columbia im Pazifik.

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.