Reise: Urlaub macht Kinder schlau

KinderReise
+
Reisen macht schlau!

Hamburg - Campingplatz oder Karibik? Kinder, die oft auf Reisen sind, lernen leichter, behaupten Wissenschaftler. Urlaub hat nämlich eine positive Wirkung auf das Gehirn der Kleinen. Doch es kommt auf die Reise an.

Denn auch wenn Kinder sich später nicht mehr an ihre Ferien erinnern können, brennen sich die fremden Reize unbewusst ein und verbessern die Fähigkeiten des Gehirns, sich zu strukturieren. Das hat der Hirnforscher und Lernpsychologe Kristian Folta von der Stiftung Universität Hildesheim herausgefunden.


Bei Schulkindern läuft es ähnlich ab: Sie bilden durch den Wissenserwerb Schablonen, mit deren Hilfe sie Sinneseindrücke einordnen und differenzieren können. Mit jeder neuen Erfahrung erweitert sich auch ihr Schatz an Schablonen.

Im Magazin "Reisen mit Kindern 2011" von GEO SAISON extra und BRIGITTE, erklärt die Hirnforscherin Kristina Folta wie das kindliche Gehirn von Urlaub profitiert. Kristian Folta: "Für kleine Kinder sehen alle Häuser aus wie das von Papa und Mama. Größere kennen bereits Unterschiede. In Griechenland sind viele Häuser weiß, in Afrika haben sie manchmal Stroh auf dem Dach, in Asien ragen Wolkenkratzer in den Himmel."


Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Italien, Manerba: In diesem Dorf haben Autofahrer keine Probleme, einen kleinen Brunnen zu erreichen.
Italien, Manerba: In diesem Dorf haben Autofahrer keine Probleme, einen kleinen Brunnen zu erreichen. © Langenscheidt
Wer auf Reisen ist, kann so einiges erleben. Vor allem im Straßendschungel oder am Wegesrand treffen Urlauber auf Schilder, die obwohl sehr ernst gemeint, komisch sein können. Hier die zehn besten Schnappschüsse. Darunter das Hinweisschild für Touristen mit Fotoapparat, gesehen in Österreich, Hellbrunn.
Wer auf Reisen ist, kann so einiges erleben. Vor allem im Straßendschungel oder am Wegesrand treffen Urlauber auf Schilder, die obwohl sehr ernst gemeint, komisch sein können. Hier die zehn besten Schnappschüsse. Darunter das Hinweisschild für Touristen mit Fotoapparat, gesehen in Österreich, Hellbrunn. © Langenscheidt
Deutschland, Moritzburg: Lebt hier der legendäre Moritzburger Monsterkarpfen?
Deutschland, Moritzburg: Lebt hier der legendäre Moritzburger Monsterkarpfen? © Langenscheidt
Japan, Kyoto: Normale WC&#39s sind im fernen Osten scheinbar eine Herausforderung. Traditionelle Plumpsklos benutzen Japaner mit dem Gesicht zur Wand, so erscheint eine Hinweistafel durchaus sinnvoll. 
Japan, Kyoto: Normale WC's sind im fernen Osten scheinbar eine Herausforderung. Traditionelle Plumpsklos benutzen Japaner mit dem Gesicht zur Wand, so erscheint eine Hinweistafel durchaus sinnvoll.  © Langenscheidt
Dieses Schild weist in Namibia, Solitaire auf eine Gefahr hin. Aber auf welche eigentlich?
Dieses Schild weist in Solitaire in Namibia auf eine Gefahr hin. Aber auf welche eigentlich? © Langenscheidt
In Bad Griedbach konnte man dieses Schild bestaunen.
In Bad Griedbach konnte man dieses Schild bestaunen. © Langenscheidt
Was da wohl auf einer Toilette in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul los war, dass dieses Schild aufgestellt wurde?
Was da wohl auf einer Toilette in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul los war, dass dieses Schild aufgestellt wurde? © Langenscheidt
Ob es im polnischen Wyreba wohl wirklich Außerirdische gibt? Wenn man diesem Schild glaubt, wohl ja.
Ob es im polnischen Wyreba wohl wirklich Außerirdische gibt? Wenn man diesem Schild glaubt, wohl ja. © Langenscheidt
Im Great Otway National Park in Australien kann so einiges passieren.
Im Great Otway National Park in Australien kann so einiges passieren. © Langenscheidt
Ein Schild auf Sylt, das einen schmunzeln lässt.
Ein Schild auf Sylt, das einen schmunzeln lässt. © Langenscheidt
"Urlaub im Schilderwald", über 100 Schnappschüsse mit Texten von Titus Arnu erschienen im Langenscheidt Verlag für 9,95 Euro.  
"Urlaub im Schilderwald", über 100 Schnappschüsse mit Texten von Titus Arnu erschienen im Langenscheidt Verlag für 9,95 Euro.   © Langenscheidt

Begleiten Kinder ihre Eltern also mit Begeisterung und Neugierde bei solchen Reisen, so werden diese Erfahrungen zum Lernmotor. "Was mit Emotionen verknüpft ist, bleibt im Gehirn besser haften", beschreibt Folta seine Ergebnisse.

Entscheidend sind übrigens nicht die Exklusivität der Reise und die Entfernung, die zurückgelegt wird. Der Reisetipp von Kristian Folta: "Tendenziell gilt: Je größer der Unterschied, desto intensiver die Lernerfahrung. Andere Sprachen, Tiere, Farbe, Düfte, Geräusche - Vielfalt entscheidet. Und die können Kinder auch in Deutschland und Europa reichlich erleben."

Urlaub daheim: Top Ziele vor der Haustür 

Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Für diese Attraktionen müssen Sie in kein Flugzeug steigen: Der Rheinfall hat eine Höhe von 23 Metern und eine Breite von 150 Metern. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Neben dem Dettifoss auf Island... © westermann
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
...der größte Wasserfall Europas bei Schaffhausen. Bei Schaffhausen stürzt der Rhein auf einer Breite von 150 Metern mit durchschnittlich 373 Kubikmetern Wasser pro Sekunde 23 Meter in die Tiefe. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Die Niagarafällen an der amerikanisch-kanadischen Grenze haben eine Breite von insgesamt knapp 1100 Metern und eine Höhe von bis zu 52 Metern. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Insel-Feeling in der Nordsee: Juist ist 17 Kliometer lang und für einheimische Insulaner "die längste Sandbank der Welt" © 
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Zwar haben die Malediven auch Sandstrände, doch die Nordsee ist ja quasi vor der Tür. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Tiefe Schluchten, wilde Felsen - die sächsiche Schweiz ist ein faszinierendes Mittelgebirge.  © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Natürlich auch schön, aber ganz weit weg: Grand Canyon in Arizona ist 450 Kilometer lang und 1800 Meter tief. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Die größte zusammenhängende Waldfläche in Europa: Bayerischer Wald und der tschechische Böhmerwald. Der Naturpark ist ein Zufluchtsgebiet für bedrohte Tierarten: Luchs, Auerhahn und Biber. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Ganz exotische Tiere findet man in Mittelamerika. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Das schönste Gebirge der Welt sind die Dolomiten: Die Marmolata (3342 Meter) leuchtet bei Sonnenuntergang. Die Gebirgskette ist Unesco Welterbe. © fkn
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Im Himalaya befinden sich zehn der 14 höchsten Gipfel der Welt. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Das Paddel sticht ins klare Wasser, langsam gleitet das Kanu voran. Im Schilf stelzt ein Reiher, am Himmel kreist ein Fischadler... viele kleine Wasserwege durchziehen die mecklenburgischen Seenplatte. © fkn
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
In Kanada steht hinter der nächsten Biegung vielleicht ein Elch. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Was gibt’s Schöneres, als im Urlaub in aller Ruhe einkaufen zu gehen? Bademoden zum Beispiel. Was Fürst Albert von Monaco schon begutachten durfte, kann man sogar in Ingolstadt erweben. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Dort präsentiert Ex-Modell Liz Hurley ihre Kollektion im Outlet Village Ingolstadt. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Es ist dort wesentlich entspannter als in in den amerikanischen Shopping Malls. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Botanik- und Gartenfreunde kommen auf der Insel Mainau voll auf ihre Kosten. Das milde Klima auf der Bodenseeinsel lässt Palmen und subtropische Vegetation von März bis Oktober gedeihen.  © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Im Südwesten England herrscht das selbe milde Klima. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Wenn die Sonne scheint, ist es fast wie in Afrika. Im 200 Hektar großen Serengeti Safaripark Hodenhagen in Niedersachsen tummeln sich Antilopen, Giraffen, Gnus, Flamingos, Löwen, Geparde, Nashörner, Elefanten und Zebras © fkn
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Ein Trip nach Kenia ist fast überflüssig. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
50 bis 60 Meter hoch schießt das Wasser in Andernach aus dem Boden. Der höchste Kaltwassergeysir der Welt. © dpa
Daheim die Welt entdecken: Zehn Ziele
Heißwassergeysir in Yellowstone Nationalpark in den USA. © dpa

Kommentare