Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Papiere prüfen

Pass für Reise in Emirate muss sechs Monate gültig sein

Traumziel Dubai: Für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate gelten klare Regeln für die Gültigkeit von Reisepässen. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn
+
Traumziel Dubai: Für die Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate gelten klare Regeln für die Gültigkeit von Reisepässen. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn

Trotz Ausnahmen: Die Vereinigten Arabischen Emirate haben konkrete Vorgaben für die Gültigkeit von Ausweisdokumenten. Daran sollten sich Urlauber halten.

Abu Dhabi/Berlin (dpa/tmn) - Bei der Einreise in die Vereinigten Arabischen Emirate muss der Reisepass noch mindestens sechs Monate gültig sein - und Urlauber sollten sich unbedingt daran halten.

In den vergangenen Monaten sei von den Grenzbehörden in Dubai zwar vereinzelt eine Passgültigkeit von drei Monaten akzeptiert worden, informiert das Auswärtige Amt. Das entspricht aber nicht der offiziellen Vorgabe des Landes. Es bestehe das Risiko, dass Passagiere wieder ins Herkunftsland zurückgeschickt werden.

Reise- und Sicherheitshinweise für die Vereinigten Arabischen Emirate

Kommentare