Panik

Mann schaut aus Flugzeugfenster - was er dort sieht, lässt Panik ausbrechen

+
Der Blick aus dem Flugzeugfenster versetzte Passagiere in Panik. (Symbolbild)
  • schließen

Als ein Mann aus dem Flugzeugfenster blickte, war er nicht schlecht erstaunt, was er dort sah. Kurzerhand zückte er die Kamera und filmte die Szene.

Ein Mann aus Nigeria war aus dem Weg von Ikeja nach Port Harcourt. Er saß bereits im Flugzeug, das in Kürze seinen Inlandsflug starten sollte. Ein Blick aus dem Fenster ließ ihn jedoch nicht schlecht staunen.

Mann klettert auf Tragfläche eines Flugzeugs

Dort nämlich sah er einen anderen Mann, der kurz vor dem Start auf der Tragfläche des Flugzeugs herumkletterte. Von der Szene machte er kurzerhand ein Video und filmte die skurrile und nicht minder gefährliche Situation.

Das Video postete der Mann, der sich auf Instagram "otto_orondaam" nennt, mit den Worten: "Leute, das ist ein Notfall. 30 Minuten lang saßen wir auf der Start- und Landebahn bei MMIA (Murtala Mohammed International Airport, Anm.d.Red.) wegen eines nicht identifizierten Mannes fest, der mit einer Tasche zum Flugzeug gerannt war. Das Sicherheitspersonal tauchte nicht auf und alle sind in Panik geraten. Ich habe so viele Fragen, aber im Moment kann ich nicht einmal atmen. Bitte teilt dies allen zuständigen Behörden mit."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Guys this is an emmergency o. For 30 minutes we have been stuck at the runway at MMIA by an unidentified man who ran to the aircraft with a bag. Security has not showed up and everyone is panicking. I have so many questions to ask but right now I can't even breathe. Pls share this to all relevant authorities. Dear Nigeria!!!!! Update: He has finally been apprehended and we've all disembarked from the flight. FAAN authorities showed up 23minutes into the scene but were scared to approach him. Security eventually shows up after 37mins. ______ How it happened!! So our flight was taxing on the runway and about taking off when this man shows up running towards the moving aircraft from the bush. The pilot and a few passengers spotted him running towards the aircraft and the pilot immediately slowed down and quickly put off the engine. The guy approaches the plane with gloves and starts walking around and under the aircraft holding a bag which he dropped inside the engine. Thanks to the Pilot of the Azman Airline for quickly observing and taking swift action.. I still have a million and one questions to ask cos anything could have gone wrong! Nigeria will work perfectly someday. This I know.

Ein Beitrag geteilt von Amb. Otto Orondaam (@otto_orondaam) am

Lesen Sie hier: Darum dürfen sich Piloten bei Start und Landung nicht unterhalten.

Einige Zeit später kam dann ein Update hinzu: "Liebes Nigeria! Update: Er wurde endlich festgenommen und wir sind alle gelandet. Die FAAN-Behörden (Federal Airports Authority of Nigeria, Anm.d.Red.) kamen nach 23 Minuten vor Ort an, hatten aber Angst, sich ihm zu nähern. Die Security tauchte schließlich nach 37 Minuten auf."

Was der Mann dort wollte und warum er auf die Tragflächen geklettert war, war zunächst nicht geklärt. Das Portal Dailypost berichtete dann aber, dass der Mann ausgesagt habe, dass er nach Ghana habe reisen wollen. Wie er auf die Tragfläche kam, verriet er jedoch nicht und ist nach wie vor nicht bekannt.

Auch interessant: Flugbegleiterin verrät: Darum sollten Sie besser ganz in der Früh fliegen.

sca

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Zurück zur Übersicht: Reise

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT