An Bord der AIDASol

Norden Ahoi! 5 Tage Seeblick, getestet von DER Touristik Berchtesgaden

+

Berchtesgaden - Beim Thema Kreuzfahrt scheiden sich die Geister: für die einen der Traumurlaub schlechthin, andere gähnen schon beim Gedanken an den täglichen Meerblick. Wie Urlaubstage auf der AIDAsol aussehen können, berichtet die Berchtesgadener Reiseexpertin Andrea Finken.

Andrea Finken

Andrea Finken ist Tourismuskauffrau im DER Reisebüro in Berchtesgaden und hat im April 2017 die AIDAsol mit Route Hamburg - Amsterdam - Dover - Hamburg getestet. Ihre Eindrücke von der Kreuzfahrt und den verschiedenen Angeboten auf der AIDAsol, von den Restaurants, den Shows bis hin zu den Landausflügen, verrät sie in ihrem Reisetipp.

Reisetipp von Andrea Finken

Beste Reisezeit: Ganzjährig

Themen/Aktivitäten: Kreuzfahrten (Hochsee), Wellness, Shopping, Party, Theater & Konzerte, Kochen & Essen

Besonders geeignet für: Alleinreisende mit Kind, Familien, Alleinreisende, Paare, Gruppenreisende, Senioren

Empfehlungen: EC-Karte als Zahlungsmittel hinterlegen

DER Touristik: Kreuzfahrt mit der AIDAsol

Tag 1: Flug nach Hamburg

  • Anreise von Salzburg nach Hamburg mit Eurowings, um ca. 12 Uhr Ankunft im Hamburg Cruise Center Steinwerder
  • Der Check-in hat begonnen. Sicherheit wird groß geschrieben. Aktuelles Bild und Ausweispapiere werden fotografiert. Danach erhält man seine Bord/Kabinenkarte. Handgepäck wird auch durchleuchtet
  • Meine Balkonkabine ist ab 15 Uhr bezugsfertig, so dass ich mich vorher zu einer Erkundung des Schiffes aufmache.
  • Um 16 Uhr trifft sich die Gruppe für den offiziellen Empfang auf Deck 10 in der AIDA Bar. Kurzes Kennenlernen.
  • 17 Uhr: Seenotrettungsübung. Verpflichtend für jeden Gast.
  • 18:30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Brauhaus. Im Brauhaus sind die Getränke extra zu bezahlen. Die Preise sehr human.
  • Ab ca. 21 Uhr Party im Brauhaus wie im Bierzelt oder auf Mallorca. Nach 15 Minuten stehen alle auf den Bänken und haben sich von der Stimmung mitreißen lassen
  • 23 Uhr kurzer Besuch in der Disco "Anytime Bar". Geöffnet bis in die Morgenstunden.

Tag 2: Amsterdam/ Ijmuiden

  • Frühstück im East Restaurant. Angebot ist etwas kleiner als im Marktrestaurant, aber weniger Gäste und doch alles da, was das Herz begehrt.
  • 10 Uhr Schiffsrundgang. Jetzt geht es schon besser mit dem Zurechtfinden. Alle Restaurants sind im Heck des Schiffes und nur auf den Decks 9 bis 11. Jeden Tag gibt es morgens eine kleine Zeitung von AIDA mit Infos über die TOPS des Tages sowie die Öffnungszeiten der Restaurants.
  • Um 13 Uhr Ankunft in Ijmuiden. Einige von uns fahren auf eigene Faust mit Taxi oder auch Bus nach Amsterdam oder Haarlem. Haarlem ist ein Geheimtipp: Ein kleines Städtchen mit netten Gassen, Cafès und schön angelegten Plätzen. Nicht weit von der Anlegestelle ist ein Kilometer langer Sandstrand. Unzählige Kite-Surfer versuchen ihr Können. Kleine urige Strandcafès laden zu einer Pause ein.
  • 19 Uhr Abendessen im Bella Donna. (Buffet und Getränke incl.)
  • 21 Uhr Show "Satisfaction": Geschichte der Band Rolling Stones. Es wird live gesungen und gerockt, bzw. getanzt was das Zeug hält. AIDAsol hat 6 Sänger und ein kleines Ensemble von Tänzern und Akrobaten.

Tag 3: Dover

  • Ankunft in Dover. Leider muss unser Ausflug nach London wegen dem London-Marathon ausfallen. Alternativ fahren wir gemeinsam nach Canterberry. Die Reiseleitung erzählt bei der ca. 30-minütigen Busfahrt über die Geschichte des Städtchens und seinem wohl berühmtesten Bürger Thomas Becket. Besichtigung der imposanten Kathedrale.
  • Wir bummeln durch dieses typisch englische Städtchen und dann geht es schon zurück zur AIDA. Individuelles Abendessen. Ein paar von uns gehen heute in das East Restaurant. Thema: Indien
  • 21 Uhr Exclusiv-Show Fata Morgana: Beeindruckende Show, die exklusiv für AIDAsol komponiert wurde. Wunderschöne Melodien und faszinierende Kostüme. Eine Akrobatik die seinesgleichen sucht

Tag 4: Seetag

  • 13 Uhr: AIDA Film im 4-D Kino (Eintritt 8 Euro): 2 Filme (je 20 Minuten) mit 3-D Brille. Das 4. D ist, dass der Sitz wackelt und ruckelt. Nebel von einer Seite oder auch mal ein kleiner Nieselregen kommt. Witzig!
  • Zeit zur freien Verfügung. Einige besuchen die Sauna oder Wellnessoase (Eintritt 28 Euro), andere testen den Fitnessbereich. Ein paar kleine Geschäfte laden zum Shoppen ein.
  • 17 Uhr Treffen mit der Crew: Interessante Fragen werden beantwortet. Auf diesen 4 Tagen wurden z. B. 17000! Handtücher gewaschen, 2800 Liter Weißwein und 3600 Rotwein getrunken. Es arbeiten 28 Nationen auf der AIDAsol.
  • 18:30 Uhr Abendessen im Buffalo Steakhaus (Speisen und Getränke NICHT incl.)
  • 21:30 Uhr Farewell Party auf dem Pooldeck. Es ist zwar sehr kalt, aber das hält uns nicht ab. Lichtershow, ein Glas Sekt und der Abschied der Crew. Im Anschluss eine Show der Sänger und Tänzer mit Schlagergranaten und Mitsing-Hits.
  • Bis 2 Uhr morgens können die Koffer vor die Kabine gestellt werden und man muss sich am Abreisetag nicht mehr darum kümmern. Nach dem Check-Out betritt man eine große Halle und alle Gepäckstücke sind nach Decks sortiert, wieder zu finden.

Tag 5: Zurück in Hamburg

  • Check-Out: Bitte schon im Vorfeld bei my AIDA die Zahlungsart eingeben. Am einfachsten mit der EC-Karte bezahlen. Eine Rechnung für alles das verzehrt wurde kann man problemlos ausdrucken. Keine Wartezeit wie bei Cash-Zahlung oder mit Kreditkarte.
  • Shuttlebusse (vorher anmelden) fahren alle 15 Minuten zum Bahnhof oder bei Voranmeldung auch zum Flughafen Hamburg.

Fazit: Dies wird nicht meine letzte AIDA-Reise sein. Fasziniert hat mich die Sauberkeit generell, speziell der öffentlichen Bereiche, sowie die enorme Logistik die es für einen reibungslosen Ablauf mit 2600 Passagieren braucht.

Reisetipp abgeben und gewinnen!

Wer bis Anfang Mai einen Erfahrungsbericht abgibt, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es 3 Nächte für 2 Personen im Kinderhotel & Familienhotel Kaiserhof St. Sebastian in Berwang /Tirol im Doppelzimmer mit All-inklusive-Verpflegung. Einfach das Formular im Gewinnspielartikel ausfüllen und fünf Urlaubsbilder hochladen. Die Reisetipps werden HIER veröffentlicht.

Fernweh? DER Touristik Berchtesgaden berät Sie gerne!

DER Deutsches Reisebüro
Marktplatz 7
83471 Berchtesgaden

E-Mail: berchtesgaden1@der.com
Tel.: 08652-5081-4

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Leserreise-Tipp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser