„Geh ins Hilton“

Kryptisch: Airbnb-Gastgeber bügelt Lob seiner Gäste nieder

+
Airbnb-Vermieter werden auf der Plattform von Gästen bewertet und geben ihre Einschätzung zu ihrem Aufenthalt an. (Symbolbild)

Ein Airbnb-Gastgeber scheint bei seinen Gästen beliebt zu sein. Doch selbst auf positive Bewertungen antwortet er äußerst kryptisch, teils fies. Sehen Sie selbst.

Auf der Plattform Airbnb bieten sowohl private als auch gewerbliche Vermieter ihre Wohnungen und Häuser Reisenden als Unterkunft an. Seit 2008 gibt es die Website zur Buchung und Vermietung von Ferienunterkünften bereits. Nach Angaben des Unternehmens stehen auf der Website über vier Millionen Inserate für Reisende zur Verfügung, und das in rund 190 Ländern weltweit.

Nach dem Urlaub können die Gäste dann bewerten, wie sie ihren Aufenthalt fanden. Dabei wird auf Sauberkeit, Gastfreundlichkeit und andere Faktoren eingegangen. Auch der Gastgeber kann sich dann äußern, was er von den Gästen gehalten hat und ob sie sich gut benommen haben.

Airbnb-Gastgeber lehnt Kritik ab - und hinterlässt kryptische Kommentare

So auch bei einem Airbnb-Gastgeber namens "Kochi". Seine Unterkunft in Freiberg erhielt bisher fast ausschließlich gute Bewertungen, lediglich hier und da gab es kleine Anmerkungen von Gästen, die sie als verbesserungswürdig ansehen. Insgesamt bekam der Gastgeber 4,5 von fünf möglichen Sternen, quasi Bestnoten für einen Airbnb-Vermieter. "Kochi" sieht jedoch scheinbar keinerlei Grund für Beanstandungen, nicht einmal kleinste. Denn auf die leiseste Kritik reagiert er mit äußerst kryptischen Antworten.

So bewertete etwa ein User: "Das Zimmer ist gut, nur etwas schmutzig am Eingang. Es verfügt über alle Haushaltsgeräte und die Lage in der Stadt ist gut." So weit, so gut. Eigentlich. Denn "Kochi" sieht das anders: "Der ganze schwarze Schrank. Im Schlafzimmer ist auf der linken Seite voll mit Handumdrehen Fischtüchern, Sogar mit nagelneuen und verpackten! Also Augen auf oder nochmals Nachfragen und kein Schwachsinn in die Beurteilung schreiben!!!" Doch was sind "Handumdrehen Fischtücher"? Da kann man nur spekulieren.

Lesen Sie hier: Mann schockiert über Kameras in Airbnb-Unterkunft - Erklärung des Gastgebers ist noch dreister.

Eine andere Userin schreibt begeistert: "Top Lage zu einem top Preis. Dresden ist in 40 Minuten erreichbar. Und Freiberg ist auch sehr schön. Kochi ist auch ein netter." Doch auch damit kann und will sich "Kochi" nicht zufrieden geben. Er kontert: "geh ins hilton!!!!! hier vwirg gewohnnt !!!!!"

Und auch User "Mirko" findet: "Er ist wirklich eine nette Person." Doch "Kochi" scheint auch das nicht zu gefallen - und es wird wild: "ich find den preis für eine Übernachtung mehr als (Website hidden by Airbnb) von der summe die du gezahlt hast 2 mal air bnb gebühr ab,die mehrwetsteuer ab und der rest,der bleibt für Heizung,war zufällig minusgrade draussen,ist ja winter,das duschen,also wasser und abwassergebühr,w-lan,energie,also Strom ,frischgewaschene bettwäsche und handtüscher.plus meine Wartezeit und putzzeit.kann dir aber den tip geben,die heizarmee,obdachlosenheim,etc ist günstiger zum übernachten.sind zwar 4-8 man zimmer mit Schrankfach und gemeinsamdusche und WC."

Warum "Kochi" manche Bewertungen derart runterbügelt, ist nicht bekannt. Möglicherweise haben sich die jeweiligen Gäste seiner Ansicht nach nicht korrekt verhalten während ihres Aufenthaltes.

Auch interessant: Paar findet pikantes Detail in Airbnb-Unterkunft - und geht sofort zur Polizei.

sca

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Zurück zur Übersicht: Reise

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT