Dubrovnik: Die Perle glänzt wieder

+
Die Riesen kommen wieder: Kreuzfahrtschiffe brachten in der vergangenen Saison mehr als 961 000 Passagiere nach Dubrovnik.

Von drei Seiten umspült die Adria die Festungsmauern: Dubrovnik gehört seit Jahrhunderten zu einer der größten Handelstädten in ganz Europa. Nun entdecken Urlauber wieder den Reiz der "Perle an der Adria".

Seit einigen Monaten fährt sie wieder: Die Seilbahn bringt Besucher auf Dubrovniks Hausberg Srd. Aus 400 Metern Höhe lässt sich gut erkennen, wie eng die Stadtmauern das Zentrum umschließen.

Die Seilbahn auf Dubrovniks Hausberg Srd ist nagelneu, die Aussicht gut 400 Meter über den roten Dächern der Altstadt unvergleichlich. Hier oben lässt sich besser als irgendwo die touristische Wiedergeburt Dubrovniks erkennen. Direkt neben der modernen Bergstation mit Amphitheater, Restaurant und Terrassen finden sich kaum verschüttete Schützengräben aus dem Jugoslawienkrieg Anfang der 90er Jahre.
Berühmt ist Dubrovnik vor allem für seine Altstadt innerhalb des komplett erhaltenen Mauerrings, längst als Unesco-Weltkulturerbe unter Schutz gestellt. Als bei der Belagerung serbischer Truppen 1991/92 tausende Artilleriegranaten einschlugen, erlitt sie schwere Schäden. Normalisierung, Wiederaufbau und touristischer Aufschwung kamen danach nur langsam in Fahrt. Massenarbeitslosigkeit dominierte jahrelang das Bild. Jetzt steht Dubrovnik besser da als je zuvor.


Die Urlaubsziele der Stars

Halle Berry
Luxus Hotel oder eigene Insel? Wo lassen es sich Promis so richtig gutgehen? Die Vorlieben der Stars sind ziemlich verschieden, doch viele fahren immer wieder an den selben Ort und an manchen können Sie ihnen sogar über den Weg laufen. Bestimmt ein schöner Anblick: Schaupielerin Halle Berry ... © dpa
Vancover
... steht auf Vancouver. Die kanadische Stadt ist die drittgrößte Filmmetropole in Nordamerika. In den Restaurants und Bars sieht man Schauspieler Ben Stiller oder auch Bill Cliton... © dpa
Uma Thurman
und US-Star Uma Thurman... © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
...und auch den Mädchenschwarm Robert Pattison, da in Vancouver alle Filme zur "Twilight" Reihe gedreht werden.   © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
In der historischen kroatischen Adriastadt Dubrovnik trifft man neben Popsängerin Beyonce und ihren Gatten...  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
...auch Grandseigneur und Schauspieler Robert de Niro schwärmt für das Reiseziel in Kroatien.  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Dubrovnik gehört zu den schönsten Städten an der Adria. Die Altstadt ist komplett autofrei. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Der Promi-Faktor wächst ständig in der osteuropäischen Metropole: Kürzlich wurde auch Andre Agassi gesichtet. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
In Dubrovnik ist Luxus noch erschwinglich. Zwar haben Stars wie Sharon Stone wahrscheinlich genug auf ihrem Konto, trotzdem schätzen auch Reiche ein gutes Preis- Leistungsverhältnis. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Trotz Wirtschaftskrise hat Dubai immer noch Glanz und Glamour, doch vielleicht jetzt zu einem günstigeren Preis. Zur Eröffnung des brühmten Atlantis The Palm Hotel waren alle hier, die gerne sehen und gesehen werden.  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Hollywoodstar Michael Douglas genießt Dubai gerne mit...  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
...seiner hübschen 25 Jahre jüngere Frau Catherina Zeta Jones. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Wenn Cameron Diaz mal gerade Zeit hat und nicht vor der Kamera steht, schnappt sich die Schöne mit ihren markelosen Beinen ein Bord und surft in den Wellen. Natürlich am liebsten auf Hawaii.   © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Im Bikini und auf dem Surfbrett macht Jennifer Aniston zweifelslos mit ihrem super Body auch dort eine gute Figur.   © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Schon der Name der Insel Hawaii zergeht auf der Zunge. Und auch ohne Surf-Ambitionen ist dieses Eiland neben Vancouver ein Traumziel für Halle Berry.    © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Barack Obama ist auf Hawaii geboren. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Amerikas First Family urlaubte in einer Villa am Meer bei Kailua (Hawaii), direkt am Strand, mit 5 Schlafzimmern, mit Pool und mit Springbrunnen. © dpa
Hawaii
Aloha - Hawaii verspricht Entspannung pur. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Nur wenige Stunden Flug reichen auch John Travolta um dem Rummel an der Westküste der USA zu entkommen. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Beim derzeitigen Babyboom trifft man Modell Mama Heidi Klum mit ihren vier Kids und viele andere Familien in Disneyland. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Die Männerwelt liegt dem Ex "Baywatch" Star Pamela Anderson immer noch zu Füßen. Der Strand von Malibu ist auch ohne Rettungsschwimmerin sehenswert.  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Los Angeles ist der Ort, wo die meisten Promis leben, filmen, einkaufen und auch nur Urlaub machen. Bruce Willis schlendert vielleicht auf dem Rodeo Drive. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Der Strand von Miami scheint unendlich. Die Reichen und Schönen tummeln sich vor allem am South Beach. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Unter der Sonne von Miami (Florida) hat Lindsay Lohan viel Spaß. © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Modell Gisele Bündchen fühlt sich in Miami richtig wohl.  © dpa
Die Urlaubsziele der Stars
Und Popqueen Britney Spears schwimmt in Miami sogar mit Delfinen. © dpa
Brad Pitt
Nach dem Hurrikan hat New Orleans es wieder geschafft, sich als Destination für die It-Girls dieser Welt zu platzieren. Das ist auch Brad Pitt zu verdanken, der die Stadt beim Wiederaufbau unterstützt hat. © obs/Kiehl's Since 1851
Jessica Parker
New York: Auch ohne Klatsch-Presse wissen fast alle, dass Sarah Jessica Parker, der "Sex and the City" Star zum Big Apple gehört. © dpa
Pop-Star Rihanna
Pop-Star Rihanna ist auf der Karibik Insel Barbados geboren. Promis lieben diese Insel: Es gibt ruhig gelegene Villas zu mieten, endlose Sandstrände. © dpa
Hugh Grant
Für Frauenschwarm und Schauspieler Hugh Grant, der ideale Rückzugsort. Der Junggeselle wird häufig in den Barbados Restaurants gesehen. © dpa
US-Schauspieler Jack Nicholson
Saint Tropez ist und war immer schon der Schauplatz für Promis, die ungestört ihren Sommer verbringen möchten. US-Schauspieler Jack Nicholson winkt seinen Freunden vor dem "Club 55". © dpa
"Baywatch"-Schauspielerin Pamela Anderson
Der kleine Ort an der Cote d'Azur zieht Stars und Sternchen magisch an. "Baywatch"-Schauspielerin Pamela Anderson und Kid Rock feierten ihre Hochzeitsparty 2006 in Saint-Tropez. Die Ehe wurde vier Monate später wegen "unüberbrückbarer Differenzen" geschieden.  © dpa
Kate Winslet
Einen Faible für Frankreich hat auch Oscar- Preisträgerin Kate Winslet. © dpa
Kate Moss
Paparazzi haben ihre wahre Freude, wenn Modell Kate Moss sich auf dem Deck einer Motoryacht vor der Küste in der Sonne rekelt. © dpa
Bruce Willis
Im Strandlook schlendern Bruce Willis und seine Karen am Hafen von Saint Tropez. © dpa
Brigitte Bardot
Zum Mythos von Saint Tropez gehört auch die Schauspielerin Brigitte Bardot. © dpa

Lesen Sie mehr zum Thema:

Kroatien: Wandern mit Blick aufs Meer

Kreuzfahrtschiffe bringen kunst- und kulturinteressierte Gäste aus aller Welt. In der vergangenen Saison waren es nach Angaben der Tourismuszentrale in Dubrovnik bis Ende Oktober mehr als 961 000 Passagiere. In den drei Monaten Juni bis August zählte die Stadt neben den Schiffsgästen mehr als 307 000 weitere Besucher.


Ruhig ist es nur abends: Tagsüber strömen tausende Touristen von den Kreuzfahrtschiffen in die Altstadt.

Bei diesen Zahlen wundert es nicht, dass man bei der Rundtour auf der Stadtmauer in Gedränge geraten kann. Für umgerechnet zehn Euro bieten sich herrliche Ein- und Ausblicke in die Altstadt, über die Dächer und auf das Meer. Ein bisschen Anstrengung gehört aber dazu. Die steinernen Treppen sind steil und hoch, immer wieder geht es auf der knapp zwei Kilometer langen Runde treppauf- und treppab. Im Sommer sollte man entweder morgens gleich nach Öffnung oder am späteren Nachmittag auf die Mauer steigen. Dann ist es auf der schattenlosen Mauer nicht so heiß, und das Licht ist viel besser als im gleißenden Sonnenschein. Durch eine unscheinbare Tür in der Mauer geht es auf die schmalen Terrassen der vielleicht interessantesten Bar der Stadt in den Klippen.

Kreuzfahrtgäste fallen - wie in vielen Mittelmeerstädten - am Morgen tausendfach über die Sehenswürdigkeiten her, verlassen am Nachmittag die Gassen aber ebenso schnell wieder. Der Abend gehört denen, die länger bleiben. 

Vor den wuchtigen Festungsmauern von Dubrovnik hat sich eine Bar in die Klippen gekrallt.

In schmalen Seitengängen ducken sich rustikale Tische und Bänke der Restaurants an die sonnengewärmten Steinmauern. Viele Küchen bieten kroatische Gerichte. Fisch und Meeresfrüchte stehen weit oben auf den Speisekarten Dubrovniks. Regionale Spezialitäten sind Austern aus Ston und Miesmuscheln. Das Preisniveau ist mit dem in Italien oder Deutschland vergleichbar, weil die Währung Kuna hoch bewertet ist. 

Auf der Hauptstraße Stradun und auf kleinen Plätzen spielen am Abend Live-Musiker in den Bars und Cafés. Piano, Gitarre, Gesang bleiben im Hintergrund und werden nie aufdringlich. Scheinwerfer, die Kirchen und Paläste anstrahlen, und die Straßenlaternen tauchen den weißen Kalkstein in ein schönes Licht, das sich in dem über die Jahrhunderte blank polierten Straßenbelag spiegelt.

Sönke Möhl, dpa

REISE-INFOS ZU DUBROVNIK

REISEZEIT: Schön ist Dubrovnik im Früh- oder Spätsommer, außerhalb der Hochsaison. Ab September muss allerdings mit Kälte, Sturm und Regen gerechnet werden.

ANREISE: Mit dem Auto entweder durch Kärnten und Slowenien auf die neue Autobahn in Kroatien oder durch Italien über Triest und dann durch Slowenien. Von Rijeka aus fährt im Sommer eine Fähre die kroatische Küste entlang bis Dubrovnik. Die Bahnreise endet in Split, den Rest der Strecke muss man mit dem Bus zurücklegen.

MEHR INFOS: Kroatische Zentrale für Tourismus, Kaiserstraße 23, 60331 Frankfurt (Tel.: 069/23 85 350, im Internet unter www.croatia.hr/de) und beim Tourist Board Dubrovnik www.tzdubrovnik.hr/eng.

Kommentare