Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Gesundheit

Zusatzbeiträge für Krankenkassen sollen 2023 steigen

Zusatzbeiträge für Krankenkassen sollen 2023 steigen

Schienenverkehr

ICE-Fahrten für 12,90 Euro: DB bietet für kurze Zeit Preis-Schnäppchen an

Bis zum 1. September sollen die Maskenkontrollen in Fernzügen der Deutschen Bahn ausgeweitet werden
+
Junge Menschen bis 26 Jahre profitieren von günstigen ICE-Angeboten der Deutschen Bahn (Archivbild).

Die Deutsche Bahn startet eine Preisoffensive. Junge Leute bis 26 Jahre dürfen ab dem 8. September sehr günstig mit den ICEs der DB fahren.

Deutschland - Mit dem ICE fahren ist nicht immer preiswert. Mindestens 100 Euro kann eine Fahrt vom Hauptbahnhof Frankfurt nach Berlin in der Regel kosten. Noch teurer wird es, wenn man keine Bahn-Card hat. Kein Wunder, dass schon mancher stattdessen Gene einen Flixtrain oder Fernbus bucht. Für eine bestimmte Zielgruppe gelten diese Preise bald vorerst nicht mehr. Junge Menschen dürfen sich nämlich bis November über sehr günstige Zug-Tickets freuen. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtete, kosten ICE-Tickets in der zweiten Klasse ab dem 8. September 12,90 Euro.

Deutsche Bahn (DB): Jugendliche bis 26 Jahre fahren für 12,90 Euro

Doch Obacht: Die Karten sind auf eine Million Tickets begrenzt. Es könnte also zu einem großen Ansturm kommen. Laut „Bild am Sonntag“ nennt die Bahn diese Tickets „ICE-Fahren zum Taschengeldpreis“. Mit der Offensive, die „Super Sparpreis Young“ heißt, wolle man Jugendliche als Kunden zurückgewinnen, die in Vergangenheit wegen viel günstigeren Preise lieber Fernbus gefahren sind. Wer mit der Deutschen Bahn mitfahren möchte, sollte die Corona-Regeln* beachten. (mse)

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare