Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wulff: "Türkei ist ganz wichtiger Partner"

+
Bundespräsident Wullff empfängt im September den türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül.

Berlin - Der türkische Präsident Abdullah Gül kommt im September zu einem Staatsbesuch nach Deutschland. Bundespräsident Wulff sieht eine enge Partnerschaft zwischen Deutschland und der Türkei.

Mit der Reise vom 18. bis 21. September 2011 erwidert Gül den Besuch von Bundespräsident Christian Wulff vom Oktober 2010 in der Türkei. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mit.

Wulff sagte dazu: “Die Türkei ist ein ganz wichtiger Partner für Deutschland. Unsere beiden Völker sind eng miteinander verbunden.“ Wulff wird mit seinem Gast auch seine Heimatstadt Osnabrück besuchen. Im vergangenen Oktober hatte Gül den Bundespräsidenten in seine Heimatstadt Kayseri eingeladen.

dpa

Kommentare