Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Umjubelte Rückkehr für Abbas in Ramallah

+
Tausende jubelten Mahmud Abbas bei seiner Rückkehr nach Ramallah zu.

Ramallah - Nach seinem vieldiskutierten Auftritt vor der UN-Vollversammlung in New York und dem Antrag die Anerkennung eines eigenen Palästinenserstaats wurde Präsident Abbas Ramallah umjubelt empfangen.

Tausende jubelnder Palästinenser haben ihren Präsidenten Mahmud Abbas am Sonntag bei seiner Rückkehr aus den USA in Ramallah einen begeisterten Empfang bereitet. Viele schwenkten Palästinenserflaggen und hielten große Bilder von Abbas in die Höhe, wie Augenzeugen berichteten. Der Präsident war mit dem Flugzeug in der jordanischen Hauptstadt Amman gelandet und dann mit dem Auto über die Allenby-Brücke durch das Westjordanland nach Ramallah gefahren.

Am Freitag hatte Abbas in New York gegen den großen Widerstand Israels und der USA einen Antrag auf Anerkennung Palästinas als Vollmitglied der Vereinten Nationen eingereicht. Dieser Vorstoß wurde von der großen Mehrheit der Palästinenser im Westjordanland mitgetragen.

dpa

Kommentare