CDU laut Umfrage vor SPD in Schleswig-Holstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der CDU-Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Jost de Jager.

Kiel - Die CDU liegt in Schleswig-Holstein laut einer Umfrage knapp vor der SPD. Die FDP würde bei der anstehenden Landtatgswahl aus dem Parlament fliegen.

Update vom 24. Februar 2017: Auch im hohen Norden Deutschlands wird im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 ein neuer Landtag bestimmt: Im Mai 2017 sind die Bürger in Schleswig-Holstein aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wir haben bereits die wichtigsten Fragen und Antworten zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein zusammengefasst.

Vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 6. Mai liegt die FDP weiterhin unterhalb der Fünf-Prozent-Hürde. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts dimap, die dem “Hamburger Abendblatt“ (Freitagausgabe) vorliegt, kommen die Liberalen auf vier Prozent.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Die CDU erreicht 34 Prozent, die SPD 33. Die Grünen kämen auf 15 Prozent, würde am nächsten Sonntag der Kieler Landtag gewählt werden. Die Piraten wären mit fünf Prozent im Parlament, während die Linke mit drei Prozent aus dem Landtag fliegen würde. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) erzielte in der Umfrage vier Prozent.

Befragt wurden 1.003 Bürger zwischen dem 9. und 13. März im Auftrag der FDP-Bundespartei.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser