Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Tisch mit Bundesministern

Florian Pronold schickt "Selfie" aus dem Bundeskabinett

+
Florian Pronold im Bundeskabinett.

Berlin - Für Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär im Umeltministerium und SPD-Chef in Bayern, muss es ein schöner Tag gewesen sein: Weil er die Umweltminsterin vertreten durfte, traf er auf die Ministerriege und zeigte seinen Stolz darüber auf Twitter.

Florian Pronold (SPD) durfte am Mittwoch Bundesministerin Barbara Hendricks vertreten, die in Indien weilt. Der 42-Jährige machte erst einmal ein „Selfie“ von sich - ein eher ungewöhnlicher Vorgang. Im Hintergrund des Fotos sind unter anderem Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), Regierungssprecher Steffen Seibert und Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) zu sehen. Betont nüchtern twitterte Pronold neben seinem Bild: „Im Bundeskabinett heute: Jahreswirtschaftsbericht.“

dpa

Kommentare