Zweiten Monitor bei Windows 8.1 einrichten

Um in Windows 8.1 die Inhalte auf zwei Monitore zu verteilen, mit der Maus in die rechte obere Ecke zeigen und dann auf "Geräte" und dann "Projizieren" klicken. Foto: dpa-infocom

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer seine Arbeitsfläche vergrößern will, nutzt einen zweiten Bildschirm. Bei Windows 8.1. können die Nutzer die verwendeten Programme individuell auf den beiden Monitorflächen platzieren.

In Windows 8.1 lässt sich schnell festlegen, was auf diesem sekundären Monitor zu sehen sein soll. Dabei kann zum Beispiel der Inhalt des ersten Bildschirms gespiegelt werden. Um in Windows 8.1 festzulegen, welcher Inhalt auf einem zweiten Monitor angezeigt werden soll, zuerst mit der Maus in die rechte obere Ecke zeigen und dann auf "Geräte" und dann "Projizieren" klicken. Man hat nun die Auswahl zwischen "Nur PC-Bildschirm", "Duplizieren" (Anzeige des gleichen Inhalts auf beiden Monitoren), "Erweitern" (Arbeitsfläche vergrößern) oder "Nur zweiter Bildschirm".

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser