Zip-Browser öffnet Archivdateien auf iOS-Geräten

+
Mit dem Zip-Browser können Archivdateien auf iOS-Geräten geöffnet und durchsucht werden. Foto: www.itunes.apple.com

Berlin (dpa/tmn) - Nutzer von Apples iOS-Geräten haben häufig das Problem, dass sie komprimierte Dateien im ZIP-Format nicht öffnen können. Hier kann die kostenlose App Zip-Browser helfen.

Zip-Browser ermöglicht es, Archivdateien zu öffnen und sie zu durchsuchen. Dank Verankerung im Kontextmenü lässt sich beim Anklicken von geeigneten Datei-Anhängen in E-Mails auswählen, dass sie mit dem Programm geöffnet werden. Zudem liest das Programm auch noch Office-Dokumente aus Word, Excel und Powerpoint, PDF-Dokumente und Bilder. Damit die App läuft, muss mindestens iOS-Version 6.1 auf iPhone oder iPad installiert sein. Eigene Zip-Archive kann man mit dem Zip-Browser nicht erstellen.

Zip-Browser im iTunes-Store

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser