Yahoo vertieft Verbindungen zu Facebook

San Francisco - Yahoo baut die Verbindungen zum sozialen Netzwerk Facebook weiter aus. Facebook-Nutzer können nun in weiteren Yahoo-Themenbereichen ihren Freunden mitteilen, was sie dort interessant gelesen haben.

Auf der Yahoo-Hauptseite wurde die Möglichkeit des “Teilens“ schon vor drei Monaten eingeführt, jetzt geht dies in weiteren Bereichen. Ausgenommen sind weiter zwei der beliebtesten Yahoo-Rubriken, Sport und Finanzen, die sollen erst Anfang kommenden Jahres folgen. Bislang wurde die Möglichkeit des “Teilens“ nur recht wenig genutzt. Von den rund 700 Millionen Yahoo-Nutzern hätten bislang zwölf Millionen getan, erklärte Yahoo.

Der große Facebook-Knigge

Der große Facebook-Knigge

dapd

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser