Individuell gestalten

Wunschfarbe für Windows 10

Über den Button "Benutzerdefinierte Farben" lässt sich der Farbton individuell anpassen. Foto: dpa-infocom

Mittlerweile können Windows-10-Nutzer nicht nur aus vordefinierten Farben auswählen, sondern auch eine ganz eigene Lieblingsfarbe festlegen. Dafür stehen nun jede Menge Mischtöne bereit.

Meerbusch (dpa-infocom) - Windows 10 ist zwar ein sehr farbenfrohes Betriebssystem, trotzdem konnten Nutzer bisher nur eine der 64 vordefinierten Farben aus einer bunten Palette auswählen.

Doch nicht immer findet sich hier eine Farbe, die auch zum eigenen Geschmack und zum Desktop-Hintergrund passt. Doch das lässt sich ändern. Denn ab dem Windows 10 Creators Update bietet Microsoft neben der Auswahl aus der Liste festgelegter Farben Nutzern auch die Möglichkeit, selbst eine Wunschfarbe festzulegen.

Dazu klickt man zuerst auf "Start" und wählt danach in den "Einstellungen" zum Bereich "Personalisierung" und dort "Farben" und klickt schließlich auf den Button "Benutzerdefinierte Farbe". Anschließend erscheint ein Einstell-Dialog, über den sich die gewünschte Farbe festlegen lässt.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser