Wilde Fingerspiele: Tastaturpuzzeln im Trend

+
Die Tastatur im Originalzustand: So sollte sie nach dem Zusammensetzen der einzelnen Tasten wieder aussehen.

Stuttgart - Wilde Fingerspiele finden auf der Stuttgarter Messe Hobby & Elektronik statt. Denn dort wird der erste Deutsche Meister im Tastaturpuzzeln gesucht.

Hier ist nicht nur Fingerspitzengefühl, sondern auch Schnelligkeit gefragt. Auf der Stuttgarter Messe Hobby & Elektronik wird vom 12. bis 15. November die erste Deutsche Meisterschaft im Tastaturpuzzeln ausgetragen.

Die World Wide Championship of LAN-Gaming (WWCL) hat das Tastaturpuzzeln erst vor kurzem in das Wettbewerbsprogramm aufgenommen. Beim Tastaturpuzzeln geht es darum, möglichst schnell 105 Tasten auf eine lose Computer-Tastatur wieder in die richtige Reichenfolge einzusetzen. Dafür haben die Teilnehmer 100 Sekunden Zeit. Wo man anfängt ist egal, hauptsache die Tasten sitzen wieder an der richtigen Stelle.

ku

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser