Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Plötzlich ist sie weg...

Dieses Video macht Menschen mit Spinnenangst wahnsinnig

+

Kennen Sie schon das Video von der Facebook-Seite "All Animals", das sich zu einem viralen Hit entwickelte?

Zu sehen ist ein junger Mann, der eine riesige Spinne im Bad mit einer Schüssel einfangen will. Mutig präsentiert er sich zunächst vor der Kamera und tatsächlich scheint das Manöver aufzugehen. Die Spinne ist weg von der Decke und scheint in der Schüssel gefangen. Scheint...

Seit das Video am 21. April hochgeladen wurde, haben es schon fast 70 Millionen Facebook-User angesehen. Und auch wenn es sich hier vermutlich um einen Fake handelt, wie auch einige Facebook-Kommentatoren anmerken, die einen Bildschnitt vermuten, ist der Clip dennoch nichts für schwache Nerven. 

Hier geht's zum Albtraum-Video

Während der junge Mann in dem Video äußerlich ruhig bleibt, sind viele Zuschauer schier durchgedreht. Eine Frau schrieb auf Facebook: "Ich bin von meinem U-Bahn-Sitz aufgesprungen, als ich das gesehen habe. Der Typ neben mir schaute mich an, als wäre ich verrückt." Andere schreiben, dass sie ihr Smartphone vor Schreck weggeworfen hätten. 

Kommentare