Weltweit Accounts nicht erreichbar

Versehen: Twitter setzt Passwörter zurück

+

San Francisco - Der Online-Kurznachrichtendienst Twitter hat seinen Nutzern unnötig einen Schreck eingejagt. Viele bekamen am Donnerstagabend die Nachricht, dass ihr Passwort zurückgesetzt wurde. Das war aber nur ein Versehen.

Wie das Unternehmen wenig später einräumte, sollte dies eigentlich nur bei einigen mutmaßlich geknackten Konten gemacht werden. Stattdessen sei jedoch aus Versehen „eine große Anzahl“ von Passwörtern zurückgesetzt worden. Wie viele Nutzer betroffen waren, blieb bis Freitag unklar, allerdings berichteten Nutzer aus verschiedenen Teilen der Welt, dass sie nicht mehr in ihre Twitter-Account kamen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser