Überwachungskamera filmte Tragödie

Mutter stolpert auf Rolltreppe: Baby stürzt in den Tod

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Andijon - Ein schlimmes Drama spielte sich in einem Einkaufszentrum im zentralasiatischen Usbekistan ab. Eine Überwachungskamera filmte den Unfall.

Die Aufnahmen der Tragödie finden sich nun unter anderem auf YouTube und anderen Seiten im Netz. 

Zu sehen ist, wie eine Mutter auf einer Rolltreppe ins Straucheln gerät. Sie droht das Gleichgewicht zu verlieren, so dass sie ihr Baby in ihrem Armen loslässt. Es rutscht aus ihrem Griff. 

Man sieht, wie das Kind in die Tiefe fällt. Laut Medienberichten stürzte es zwölf Meter in den Tod. 

Unachtsamkeit führte zum Drama

Ursächlich für das Stolpern war offenbar das lange Kleid der verschleierten Frau, das sich in der Rolltreppe verfangen hatte. Mit ihrer anderen Hand hielt die Mutter ein weiteres Kleinkind fest.

Obwohl die Rettungskräfte schnell am Unfallort im Einkaufszentrum waren, konnte das Baby nicht mehr gerettet werden.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser