Video geht viral

USA: Irrer Slayer-Fan trotzt Hurrikan Mathew

USA / Jacksonville - Momentan geht ein Video viral, auf dem der US-Amerikaner Lane Pittman mit nacktem Oberkörper zum Lied "Raining Blood" von Slayer inmitten des Hurrikans Mathew headbangt.

Das Video dauert bloß zehn Sekunden, doch die haben's in sich! Man kann auf ihm erkennen, wie der US-Amerikaner Lane Pittman aus Jacksonville, Florida, zum Lied "Raining Blood" der bekannten Thrash-Metal-Band Slayer auf der Straße steht - und das mit nacktem Oberkörper und barfuß! 

Dabei praktiziert er das sogenannte "Headbanging", eine in der Metal-Szene charakteristische Geste, praktiziert. Dazu schwenkt er - fast schon typisch für US-Amerikaner - die Fahne der Vereinigten Staaten. Doch seht selbst!

Es ist übrigens nicht die erste Aktion von ihm. Bereits am 4. Juli 2015, dem US-amerikanischen Nationalfeiertag, vertonte er die Nationalhymne der Vereinigten Staaten von Amerika dermaßen alternativ, dass er von der Polizei festgenommen werden musste.

srs

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser