Künftig nur noch online

Aus für US-Zeitschrift "Newsweek"

+
Das US-Journal Newsweek gibt es künftig nur noch im Internet.

New York - Eine der ältesten und bekanntesten Zeitschriften der Welt wird es künftig nicht mehr auf Papier geben: Das US-Journal „Newsweek“.

Zum Jahresende erscheint die "Newsweek" nicht mehr am Zeitungskiosk. Dann werde es das vor 80 Jahren gegründete Magazin nur noch digital geben, teilte der Verlag am Donnerstag in New York mit. Die letzte gedruckte Ausgabe erscheine am 31. Dezember 2012.

„"Newsweek Global", wie die digitale Ausgabe dann heißt, wird eine weltweite Edition sein, ausgerichtet auf ein hochmobiles, meinungsbildendes Publikum, das in einem anspruchsvollen Umfeld etwas über die Welt erfahren will“, erklärten die Chefs von „Newsweek“ und dem Online-Ableger „Daily Beast“, Tina Brown und Baba Shetty.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser