US-Militär baut Supercomputer mit der Playstation

+
Einen rieseigen Supercomputer baut das US Militär - mithilfe der Spielekonsole Playstation.

Das US Air Force plant, 2200 PlayStation-3-Konsolen zu kaufen - für den Ausbau des eigenen Supercomputers.

Nicht nur Privatkunden freuen sich über den Preissturz der dritten Ausgabe der Spielekonsole Playstation von Sony: Auch das US Militär will nun kräftig zuschlagen. Um den bereits bestehenden Supercomputer der US Air Force aufzustocken, ordern die US-Militärs nun 2200 PlayStation-3-Konsolen nach - 336 Konsolen haben sie bereits verarbeitet. 

Der Grund der Massenbestellung: Ein Playstation-3-Prozessor hat angeblich fast die gleiche Leistung wie Konkurrenzprodukte von IBM - kostet aber nicht einmal ein Zehntel, wie die Internetseite Arstechnica berichtet.

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser