Twitter

Twitter: Tweets per Direktnachricht teilen

Auf Twitter sind nicht nur öffentliche Tweets möglich, sondern auch Direktnachrichten an ausgewählte Personen. Foto: dpa-infocom

Privatgespräche auf Twitter: Bei Bedarf lassen sich Tweets auch per Direktnachricht mit Freunden teilen. Auf diese Weise kann man unbeobachtet Freunde anschreiben und mit ihnen diskutieren.

Meerbusch (dpa-infocom) - Tweets auf Twitter sind in der Regel öffentlich. Das bedeutet: Jeder kann sie lesen. Eher private Kommunikation sollte man über diesen Weg nicht erledigen.

Wer einen anderen Nutzer diskret auf einen Tweet aufmerksam machen und sich darüber unterhalten will, kann das zum Beispiel über eine Direktnachricht tun. In der Twitter-App für iOS oder Android lässt sich ein Tweet teilen, indem zunächst auf das Nachrichten-Symbol unterhalb des Tweets getippt wird. Dann einen Account aus der vorgeschlagenen Liste auswählen oder nach der gewünschten Person suchen. Jetzt noch eine Notiz zum privat geteilten Tweet hinzufügen, falls gewünscht, dann auf "Senden" tippen.

Auch über die Twitter-Website lassen sich Tweets teilen: Dazu auf das Symbol "Mehr" beim betreffenden Tweet klicken und anschließend die Funktion "Per Direkt-Nachricht teilen" aufrufen. Anschließend den Namen des Nutzers eintippen, auf "Weiter" klicken und bei Bedarf noch einen Kommentar hinzufügen - fertig.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser