Allerdings gibt es einen Haken 

Traum aller Gamer: „Super Mario“ bald auf iOS 

+
„Super Mario Run“ läuft auf iPhones und iPads mit dem Betriebssystem iOS 8 und neuer.

Berlin - Damit dürfte der Traum vieler leidenschaftlicher Gamer in Erfüllung gehen: Das beliebte Konsolen-Spiel „Super Mario“ ist ab jetzt auch auf Apple-Geräten erhältlich. 

„Super Mario“ kommt bald auf iOS-Geräte: Das erste App-Abenteuer des Nintendo-Klempners mit dem Namen „Super Mario Run“ soll am 15. Dezember erscheinen. Erste Spielszenen zeigen das für Mario-Spiele typische Gameplay mit Münzen sammeln und über Abgründe springen sowie bekannten Gegnern wie Schildkröten, Pilzen und gefräßigen Pflanzen ausweichen. „Super Mario Run“ läuft auf iPhones und iPads mit dem Betriebssystem iOS 8 und neuer.

Die kostenlose Version bietet jedoch nur eingeschränkte Inhalte 

Der Download der App ist laut Nintendo kostenlos, dafür gibt es aber nur eingeschränkte Inhalte. Unbegrenztes Spiel kostet einmalig 9,99 Euro ohne weitere Kosten durch In-App-Käufe, wie Nintendo verspricht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser