Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wie bei Loriot!

Video: Tollpatschiger Kunde zerstört vier Fernseher

+

Kennen Sie noch den Sketch von Loriot über einen Mann, der ein schiefes Bild geraderücken will und dabei ein ganzes Wohnzimmer verwüstet?

Diese Szenen, die von einer Überwachungskamera am 26. September in einem Kaufhaus aufgenommen wurden, erinnern an den legendären Loriot. 

Ein ungeschickter Kunde warf im englischen St. Austell einen genauen Blick auf einen ausgestellten Fernseher. Er ging dazu in die Knie, um diesen einzuschalten. Dann folgte eine verhängnisvolle Kette von unglücklichen Bewegungen und schon lagen vier Fernseher am Boden - Slapstick pur! 

Der Schaden soll sich laut Medienberichten auf über 5000 Euro belaufen! Der Clip ist mittlerweile ein Netzhit geworden und wurde mehrfach schon auf YouTube hochgeladen. Hunderttausende lachten schon über das Missgeschick des Pechvogels. 

Sehen sie hier das Missgeschick im Video: 

Kommentare