Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der Suche nach Futter

Elefant zerlegt Geländewagen in Thailand

Thailand - Alles begann recht nett. Ein Elefant kam dem Auto immer näher. Doch dann entdeckte der Dickhäuter etwas Interessantes.

Tiere hautnah erleben - das wollen Urlauber bei einer Safari. Doch was nun in Thailand passiert ist, lässt manche Urlauber vielleicht umdenken. Ein Elefant hat auf der Suche nach etwas Essbarem ein Auto zerlegt.

Zunächst sieht es auf dem Video so aus, als würde sich der Elefant nur beiläufig für das Auto interessieren. In aller Ruhe spaziert der Dickhäuter um das Auto herum.

Doch dann entdeckte das Tier offenbar etwas Interessantes im Fahrzeug. Danach hielt den Elefanten nichts mehr auf. Er drückte mit seinem Rüssel gegen das Dach und machte auf diese Weise ein Cabrio auf dem Pick-up. Danach wühlte das Tier im Auto herum.

Gefilmt wurde die Szene von einem Auto hinter dem Geländewagen aus. Langsam entfernten sich dessen Insassen mit ihrem Wagen im Rückwärtsgang, um den Dickhäuter nicht auf sich aufmerksam zu machen und zusätzlich anzustacheln.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare