Systemsteuerung jederzeit erreichbar

In wenigen Schritten lässt sich die Systemsteuerung an das Startmenü anheften. Foto: dpa-infocom

In der Systemsteuerung verbergen sich viele wichtige und nützliche Optionen. Mit einem Trick lässt sich die Systemsteuerung jederzeit ganz bequem erreichen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer etwas an den Einstellungen und Optionen von Windows 10 verändern will, muss auch heute noch oft in die Systemsteuerung. Viele Einstellungsmöglichkeiten sind ausschließlich hier zu finden.

Wer sich den Weg zum Aufrufen der Systemsteuerung etwas erleichtern will, kann sie direkt ans Startmenü anheften. Dann steht sie schnell und bequem jederzeit zur Verfügung. Dazu in der Taskleiste in das Suchfeld von Cortana klicken und dort "syst" eingeben. Anschließend mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis "Systemsteuerung (Desktop-App)" klicken.

Im Kontextmenü folgt ein Klick auf die Funktion "An Start anheften". Fertig! Ab sofort lässt sich die Systemsteuerung direkt über das Startmenü erreichen.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser