Tester vergeben Noten für Online-Musik-Shops

Stiftung Warentest: iTunes nur im Mittelfeld

+
Apples Online-Musik-Shop iTunes landete bei Sitftung Warentest nur im Mittelfeld.

Apples Online-Musik-Shop iTunes ist bei einem Test der Stiftung Warentest nur auf einem Mittelfeldplatz gelandet. Die Tester attestierten iTunes zwar das größte Angebot an Musikalben, bemängelten jedoch unwirksame Klauseln in den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Das berichtet Spiegel Online unter Berufung auf die Nachrichtenagentur ddp. Insgesamt nahm Stiftung Warentest neun Online-Shops und drei spezielle Shops für Hörbuch-Downloads unter die Lupe. Die Note „gut“ erhielt keines der getesteten Angebote.

Testsieger wurde Musicload mit der Note 2,6, dahinter folgten die Online-Angebote von Media Markt und Saturn. Mit gerade noch „ausreichend“ wurden die Online-Shops von Napster und Nokia bewertet. Der Grund: Beide bieten ausschließlich kopiergeschützte Musikdateien an, die außerdem nicht auf einem iPod laufen. (mar)

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser