Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die 7 lustigsten Parodien

Die Statue für den schönen Ronaldo wird zur Lachnummer 

Madeira - Unbestritten: Cristiano Ronaldo ist nicht nur ein Weltklasse-Fußballer, er ist auch ein attraktiver Mann. Offenbar zu schön für eine Statue...

Zu Ehren des 32-Jährigen benannte seine portugiesische Heimatinsel Madeira den Flughafen in „Internationaler Flughafen Madeira - Cristiano Ronaldo" um. Um die Würdigung perfekt zu machen, wurde nun am Airport auch eine Büste des Fußballers enthüllt. 

Doch was soll das sein? Die Büste hat ziemlich wenig Ähnlichkeit mit dem Gesicht des Fußballers. Der Gesichtsausdruck wird eher entstellt. 

Die 7 lustigsten Parodien auf Twitter

Das Netz lässt sich so eine Vorlage natürlich nicht entgehen und versenkt einige Gag-Treffer. 

Es ist nicht der erste Ronaldo-Denkmal, das für Diskussionen sorgt. Bereits bei einer Ganzkörper-Statue des Fußballers, die 2014 der Öffentlichkeit präsentiert wurde, fiel ein anatomisches Detail besonders auf

Und was sagt Cristiano Ronaldo selbst zu seinem Ebenbild in Bronze? Er sei "stolz" und fühle sich geehrt über die Umbenennung des Flughafens verkündete der Weltstar via Twitter und Instagram. Auffällig: Von der Büste veröffentlichte er aber kein Bild auf seinen Kanälen:  

Proud 👌👌👌🛫

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano) am

Rubriklistenbild: © Twitter

Kommentare