Das hätte man sich auch sparen können

Das sind die neuen überflüssigen WhatsApp-Features

  • schließen

WhatsApp hat neue Features herausgebracht. Doch wie sinnvoll sind diese eigentlich? Wir finden, manche hätte man sich sparen können:

QR-Code-Scanner

Man kann sich, wie auch bei Snapchat, einen QR-Code zeigen lassen, um diesen mit der Kamera zu scannen, wenn man einen neuen Kontakt hinzufügt. Einfacher geht's, wenn man einfach den Kontakt in seinem Telefonbuch abspeichert.

Nachrichten zitieren

Man kann neuerdings Nachrichten zitieren. Dies soll dazu dienen, dass man noch besser erkennen kann, welcher Chat-Partner auf welchen Kommentar geantwortet hat. Man sollte einfach seine Gruppenchats auf eine überschaubare Anzahl reduzieren, dann kommt so ein Problem erst gar nicht auf. 

Verpasste Anrufe im Chat

Wenn man einen WhatsApp-Call verpasst oder einfach nicht angenommen hat, wird der Anruf direkt im Chat angezeigt. Sinnvoller ist doch die herkömmliche Methode: Einfach über die Standard Telefon-App telefonieren.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser