Fantasy-Serie

"Shadowhunters" kommt ins Free-TV! Noch im März geht es los

+
"Shadowhunters" gibt es in Deutschland derzeit nur auf Netflix zu sehen - das soll sich bald ändern.

Die Fantasy-Serie "Shadowhunters" konnte in Deutschland bisher nur über Netflix gestreamt werden. Doch auch Nicht-Abonnenten kommen nun in den Genuss - im März startet die Serie im Free-TV.

Die Fantasy-Serie "Shadowhunters" basiert auf den Jugendbuch-Romanen von Cassandra Clare. Als Film haben "The Mortal Instruments" (dt. Die Chroniken der Unterwelt) kläglich versagt, eine Fortsetzung gab es nach dem ersten Teil nicht mehr. Nun wird auch die Serie, die in den USA vom Disney-Sender Freeform ausgestrahlt wird, abgesetzt. Netflix, wo die Serie international zu sehen ist, hatte kein Interesse mehr daran und Freeform konnte alleine die Kosten nicht stemmen.

"Shadowhunters" kommt in deutsche Free-TV - noch diesen Monat

Momentan erscheinen die letzten Folgen von Staffel drei noch wöchentlich auf Netflix. Im Gegensatz zu den Filmen erhält die Serie jedoch ein angemessenes Ende: Am 14. Mai soll es auf Netflix ein großes Serienfinale geben.

Wer bisher nicht die Gelegenheit hatte, "Shadowhunters" auf Netflix anzusehen, darf dies nun im Free-TV nachholen: Der Sender sixx strahlt ab dem 28. März 2019 wöchentlich zwei Folgen aus - angefangen mit Staffel eins. Sendezeit ist dann jeden Donnerstag um 20.15 Uhr.

Auch interessant: "Riverdale"-Schock: Diese Hauptfigur verlässt demnächst die Serie.

Worum geht es eigentlich in "Shadowhunters"?

"Shadowhunters" handelt von der jungen Clary Fray, die nach der Entführung ihrer Mutter in eine Welt voller Dämonen, Vampire und Werwölfe gezogen wird. Dabei erfährt sie, dass sie selbst aus einer Familie von Schattenjägern stammt - halb Engel, halb Mensch -, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bösartige Dämonen zurück in die Unterwelt zu schicken. Dabei wird sie jedoch in mehr als nur in Monsterjagden verstrickt.

Stimmen Sie ab!

Lesen Sie auch: "Shadowhunters": Starttermin auf Netflix bestätigt - so dramatisch geht es weiter.

Diese Netflix-Serien hauten Zuschauer 2018 um - Platz eins überrascht

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT