Sensible Daten - Firefox mit Kennwort sichern

Wer seinen Browser schützen will, kann bei Mozillas Firefox ein Master-Passwort festlegen. Foto: dpa-infocom

Wer seinen Firefox-Browser vor den neugierigen Blicken anderer bewahren will, kann ein Master-Passwort festlegen. Firefox lässt sich dann nur noch bei Eingabe des richtigen Passworts benutzen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer mit einem Browser wie Firefox surft, der vertraut ihm eine Menge sensibler Daten an. Deshalb ist es empfehlenswert, sein Browserprofil vor neugierigen Blicken zu schützen. Dazu wird zuerst ein Masterpasswort festgelegt, das dann bei jedem Browserstart abgefragt wird.

Das Masterpasswort kann in den Firefox-Einstellungen konfiguriert werden. Dazu oben rechts auf das Symbol mit den drei Strichen und dann auf "Einstellungen" klicken. Hier zu "Sicherheit" wechseln und einen Haken bei "Master-Passwort verwenden" setzen. Anschließend das gewünschte Kennwort eintippen und bestätigen, bevor auf "OK" geklickt wird.

Soll dieses Kennwort bei jedem Firefox-Start abgefragt werden, wird das Add-On StartupMaster installiert. Es kann in der Mozilla Add-Ons-Galerie zu Firefox hinzugefügt werden. Beim Installieren wird nach dem Master-Passwort gefragt. Ab sofort kann Mozilla Firefox nur noch dann gestartet werden, wenn man das korrekte Kennwort eintippt.

Mehr Computertipps

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser