Roland Koch schafft es in die weltweiten Twitter-Top-Ten

Wiesbaden. Keine zwei Stunden nach Bekanntwerden seines Rückzugs aus der Politik hat es der Name von Roland Koch in die weltweiten Top Ten des Kurznachrichtendienstes Twitter geschafft.

Lesen Sie auch

Reaktionen aus der Netzwelt

Laut Startseite der weltumspannenden Internetplattform vom Dienstagmittag rangierte der hessische CDU-Ministerpräsident unter den zehn aktuell am meisten bei Twitter benutzten Begriffen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser