Um unangenehme Situationen zu vermeiden

Restaurant schafft Damen-Toiletten ab - aus gutem Grund!

North Carolina - Das amerikanische Restaurant "Pure Pizza" schaffte die Damentoiletten ab und hat dafür einen richtig guten Grund. Hier gibt es die Erklärung:

Das Restaurant "Pure Pizza" in North Carolina entschied sich zu einem drastisch wirkenden Schritt: Es schaffte die Damen-Toiletten ab und wirbt nun mit UniSex-Toiletten. Das scheint erstmal ungewöhnlich- doch das Restaurant hat eine einfache und logische Erklärung für sein Handeln, wie auf der Familien-Community netmoms.de zu lesen ist. 

Dieses Schild prangt nun auf den Toiletten des Restaurants.

Übersetzung des Schildes:

"Wir haben UniSex-Toiletten, weil geschlechtsbezogene Toiletten einige Menschen in unangenehme Situationen bringen. Viele Freunde kommen zu Besuch, denen wir einen angemessenen Raum bieten möchten. Unsere Freunde sind:

  • Alleinerziehene Väter mit Töchtern
  • Alleinerziehene Mütter mit Söhnen
  • Eltern mit Kindern mit Handicap
  • lesbisch, schwul, bisexuell oder Transgender
  • Erwachsene mit ihren Eltern, die ein mentales oder physisches Handicap haben

Danke für deine Hilfe, eine sichere Umgebung für uns alle zu schaffen"

Was halten Sie von UniSex-Toiletten? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und wählen Sie hierzu den passenden Smiley unter dem Artikel aus.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser