Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rechnen leicht gemacht

Photomath bietet Taschenrechner mit Foto-Option

Praktisch, aber weit unter den Möglichkeiten einer App: Ein klassischer Taschenrechner. Foto: Sebastian Kahnert
+
Praktisch, aber weit unter den Möglichkeiten einer App: Ein klassischer Taschenrechner. Foto: Sebastian Kahnert

Wer sich beim Rechnen öfter mal verzettelt und vor lauter Formeln keinen Überblick mehr hat, sollte sich einmal «Photomath» ansehen. Mit der App können Gleichungen einfach abfotografiert werden - der Lösungsweg kommt gleich hinterher.

Berlin (dpa/tmn) - Eine komplizierte Formel ohne lange Rechenwege lösen und sie dann hinterher noch erklärt bekommen? Kein Problem mit Photomath.

Die Taschenrechner-App für Android und iOS kann lineare Gleichungen, Ableitungen oder Logarithmen (auch in Handschrift) per Kamera erkennen und löst sie auch noch auf. Anschließend wird der Rechenweg Schritt für Schritt erklärt.

Die ab Installation rund drei Monate lang kostenlose Plus-Option gibt sogar noch einen detaillierten Lösungsweg mit farbig unterlegten Erklärungen an. Weitere Monate mit zusätzlichen Mathe-Inhalten kosten ab 99 Cent.

Photomath für iOS

Photomath für Android

Kommentare