Online-Videothek: Maxdome auch für Firefox und Macs

+
Bei Maxdome haben Nutzer von Firefox nicht länger das Nachsehen.

München - Bei Maxdome haben Nutzer von Firefox und Mac-Besitzer nicht länger das Nachsehen. Wer die Online-Videothek bislang nutzen wollte, musste mit dem Internet Explorer surfen.

Ab sofort sorgt das gratis herunterladbare Plugin Silverlight für die Unterstützung des Firefox und des Mac-Browsers Safari. Zudem spielt Maxdome Filme und Serien jetzt über eine neue Software ab, die derzeit noch in einer Betaversion vorliegt. Zu ihren neuen Funktionen zählt die Möglichkeit, die Qualität des aufgerufenen Videos dem Tempo der bestehenden Internetverbindung anzupassen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser