Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WAS MENSCHEN SO MIT KONDOMEN ANSTELLEN...

Das ist der neue Netztrend: #CondomChallenge

Ein viraler Trend geht um im Netz: Nach der "Ice Bucket Challenge" und der "Bier Challenge", ist nun die "Condom Challenge" der nächste große Trend im Netz.

Darum geht's: Menschen lassen sich ein mit Wasser gefülltes Kondom über den Kopf werfen.

Der Gag dabei: Das elastische Kondom platzt nicht, sondern der Kopf steckt plötzlich "unter Wasser".

Das braucht man: Ein handelsübliches Kondom, Wasser und zwei Akteure.

Darum macht man es: Es ist keine Anti-Aids-Kamagne. Anders als bei der "Ice Bucket Challenge" gibt's keine Botschaft hinter der Aktion - sie soll einfach nur lustig sein.

So kann man mitmachen: Video drehen und es dann auf Facebook, Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #CondomChallenge hochladen.

#CondomChallenge-Videos aus dem Netz:

Nicht immer geht alles gut: 

Und andere erfinden neue Kondom-Herausforderungen: 

mg

Rubriklistenbild: © Twitter/MTV Deutschland

Kommentare