Stadteplaner

Neuauflage für PC und Konsolen: "Constructor" kommt zurück

+
Im Kampf gegen die konkurrierenden Baufirmen ist in "Constructor" nahezu jedes Mittel möglich - zum Beispiel kapitale Wasserschäden. Foto: System 3

Der Städtebausimulator "Constructor" hat bereits vor 20 Jahren bei Strategiespielern für Begeisterung gesorgt. Jetzt erscheint eine Neuauflage des Klassikers. Diesmal haben es die Gamer auch mit dubiosen Machenschaften zu tun.

Berlin (dpa/tmn) - System 3 bringt eine Neuauflage des Aufbauspiels "Constructor" heraus. Die Simulation ist ein augenzwinkernder Gegenentwurf zum Genre-Klassiker "SimCity".

Spieler werden zum Bauherren und Stadtplaner, im Kampf gegen die Konkurrenz spielen Korruption und Sabotage eine wichtige Rolle. Erweitert um neue Funktionen und Spielmodi - darunter ein Online-Modus für Mehrspielerpartien - erscheint "Constructor - Construction meets Corruption" als ein Starttitel für Nintendos neue Konsole Switch und am 28. April für PC, Xbox One und Playstation 4.

Trailer für Constructor

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser