"The Last Messages Received"

Diese anonymen Nachrichten bewegen die Netzwelt

+

Auf dem ersten Blick scheinen es nur Screenshots von ganz normalen und alltäglichen Nachrichten zu sein. Doch wenn man genau hinsieht, werden die bewegenden Schicksale hinter jeder Nachricht klar.

Es war die letzte Nachricht an die Freundin: "Es ist wahr, es bringt mich zum Lächeln, wenn ich an dich denke." Ein paar Tage später verstarb er an einer Drogenüberdosis. So ein Eintrag auf Tumblr. Emily Trunko, die aus dem kleinen Städtchen Copley im US-Bundesstaat Ohio kommt, sammelt seit einigen Wochen Screenshots von SMS-Nachrichten von Menschen, die diese anonym mit der Welt teilen möchten.

Wie die New York Times berichtet, sammelt eine 15-Jährige Amerikanerin auf ihrem Tumblr-Blog "The Last Message Received" solche emotionalen und berührenden "letzte Nachrichten"– und trifft damit den Nerv der Netzgemeinde.

Hier eine Auswahl der bewegensten Nachrichten:

"Ich möchte, dass du dieses Album genau so sehr liebst wie ich es tue." - schrieb ein Mädchen an ihre Freundin auf der anderen Seite der Welt.

"Mach ich. Wo bleibt der Juni, ich will endlich Juni." - Im Juni wollten sie sich wieder sehen. Leider verstarb die Freundin im April.

"Nach fünf Jahren der Freundschaft, dachte ich, er wäre der eine für mich. (...) Es ist verrückt, dass nach so vielen Jahren an Erinnerungen und Unterhaltungen die Freundschaft mit nur einem Wort "nein" endet." - schreibt eine Tumblr-Userin unter ihr Bild.

"Hab eine neue Nummer. Ich bin's, Dad."

"Okay hab dich." - Das war die letzte Nachricht eines Sohnes an seinen Vater vor dessen Tod. Der junge Mann schreibt dazu: "Ich wünschte, ich hätte mich mehr mit ihm unterhalten."

Das war die letzte rührende Nachricht einer Großmutter an ihre Enkelin, bevor sie eine Herzoperation hatte. Neun Tage später verstarb sie.

Die Seite berührt viele User aus dem Netz. Wie derwesten.de berichtet, hat die Administratorin in nur wenigen Tagen bereits über 2500 meist anonyme Nachrichten aus aller Welt zugeschickt bekommen.

Alle Messages finden Sie auf dem Tumblr-Blog "The Last Message Received".

ta

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Netzwelt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser